Frauen netzwerken im Laura Bassi Projekt der FH JOANNEUM 1

Frauen netzwerken im Laura Bassi Projekt der FH JOANNEUM

Jutta Pauschenwein,

Das ZML – Innovative Lernszenarien entwickelt im FFG-Projekt „Die Netzwerkerinnen“ ein Netzwerk mit Frauen für Frauen zur gegenseitigen Unterstützung und zum Online-Empowerment.

Frauen im Berufsleben kämpfen auf verschiedensten Fronten um Gleichstellung und um die gleichen Karrierechancen. Zudem besteht die Gefahr, dass „die Digitalisierung Frauen abhängt“ (Artikel Der Standard, 18/20.Oktober 2019, K1). Das Programm Laura Bassi 4.0 richtet sich daher gezielt an Frauen, die Digitalisierung gestalten wollen.

Projektlogo
Projektlogo

Im Projekt Die Netzwerkerinnen – Ein Frauennetz zur gegenseitigen Unterstützung und zum Online-Empowerment wird ein Online-Netzwerk mit Frauen entwickelt und für Frauen angeboten, in dem der Online-Austausch und gemeinsame Online-Lernprozesse im Vordergrund stehen und in dem Wege zur Mitgestaltung des digitalen Wandels erforscht werden.

Das ZML-Team baut dieses Online-Netzwerk auf und wird dabei von Expertinnen und Experten der FH JOANNEUM aus den Feldern Web Literacy, Wissensmanagement, Forschungsdesign, Projektmanagement, Energy and Transport Management, Agrarökonomie und Agrarsoziologie unterstützt. Im Netzwerk wird online, situativ, on-the-job und offen kollaboriert.

Projektstart: 1. November 2019 (© FH JOANNEUM)

#ONLINE
Im Online-Frauennetzwerk stärken sich Frauen gegenseitig, unterstützen sich im beruflichen Alltag und erforschen Wege zur Mitgestaltung des digitalen Wandels.

#SITUATIV & #ON-THE-JOB
Im Online-Frauennetzwerk arbeiten die Frauen in einem moderierten Austauschprozess an ihren aktuellen Problemen, wobei kreative, visuelle Lösungsansätze wesentlich einfließen.

#OFFEN
Im Online-Frauennetzwerk erarbeitete Materialien stehen als Open Educational Resources bei Interesse jeder Frau (und jedem Mann) unter einer offenen Lizenz zur Verfügung.

Projektpartner sind die Unternehmen

  • Research & Data Competence
  • Hofwärts - ein Biobauernhof mit Aufklärungsanspruch
  • blocksatz OG - Büro für Technische Dokumentation
  • inside I out communications
  • GUT Gender und Technik e.U.
  • Wirecard

Das Projekt startet mit 1. November 2019. Bei Interesse kontaktieren Sie die Projektleiterin jutta.pauschenwein@fh-joanneum.at.

Projektförderung durch die FFG