Andrea Pieber

MSc

 

Portrait


Andrea Pieber ist seit Sommer 2018 als Hochschullektorin am Institut für Gesundheits-und Krankenpflege beschäftigt. Sie hat ihre berufliche Grundausbildung in der Kinder- und Jugendlichenpflege absolviert. Ihre fachliche Expertise konnte sie, vierzehn Jahre lang, an der Univ. Klinik für Kinderchirurgie am LKH Graz sammeln. Danach unterrichtete sie als Pflegepädagogin, zwölf Jahre, an der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege und Kinder- und Jugendlichenpflege des Landes Steiermark. Der Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit liegt daher im pädiatrischen Setting.