FH-Prof. DI Dr.techn. Priv.Doz.

Christof Sumereder

 

Portrait

Christof Sumereder studierte Elektrotechnik mit der Vertiefungsrichtung Elektrische Energietechnik an der TU Graz. Nach dem Studium war er einige Jahre im Transformatorenbau und bei einem Stromnetzbetreiber tätig. Am Institut für Hochspannungstechnik und Systemmanagement der TU Graz dissertierte er auf dem Gebiet der supraleitenden Betriebsmitteln zum Dr.techn. und habilitierte er sich im Bereich innovativer Instandhaltungskonzepte für Stromerzeugungsanlagen und Energienetze zum Privatdozent. An der TU Berlin war er Professor am Institut für Energie- und Automatisierungstechnik wo er die Abteilung für Hochspannungstechnik leitete. Seit Oktober 2015 ist er FH-Professor am Institut für Institut für Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement und für das Modul Energietechnik verantwortlich.

Aktuelle Neuerscheinung:

V. Hacker und C. Sumereder: Electrical Engineering, Fundamentals

De Greuyter Oldenbourg, 2020

Link: https://www.degruyter.com/view/title/524744?rskey=g1m7fT&result=1 

 

Facetten der Ungewissheit, Erträge aus interdisziplinären Betrachtungen