Diana Taibinger

BSc

 

Portrait


Diana Taibinger absolvierte die Ausbildung der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege in Wien. Sie war 16 Jahre als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegeperson an der gefäßchirurgischen Station am Univ.-Klinikum LKH Graz tätig, wo sie sich unter anderem im Bereich der Praxisanleitung von Auszubildenden und als Diabetesbeauftragte engagierte. Ihre wissenschaftliche Kompetenz erlangte sie im Studium der Gesundheits-und Pflegewissenschaften an der Medizinischen Universität Graz.

Seit April 2020 ist sie als Hochschullektorin am Institut der Gesundheits- und Krankenpflege tätig.