Dipl.-Ing.

Florian Mayer

BSc

 

Portrait

Über mich:
Ich wurde 1986 in Graz geboren. Nach Abschluss an der HTBL u.VA BULME Graz-Gösting, folgend schloss ich mein Studium "Elektrotechnik-Toningenieur" an der Universität f. Musik und Darstellende Kunst und Technischen Universität Graz ab.
Neben meiner studentischen Laufbahn arbeitete ich bereits bei Firmen wie AVL, AXIS Flight Simulation, am Institut für Signalverarbeitung und Sprachkommunikation (TUGRAZ) sowie in vielen politischen und sozialen Bereichen.
Seit September 2016 arbeite ich nun bei "Elektronik und Computer Engineering", meine Aufgabengebiete erstrecken sich über Forschung, Teilaufgabengebiete in der Lehre, sowie die Koordination von Crazy Car.

"Meine Tür steht (im wahrsten Sinne) immer allen offen, die weitere Informationen oder Problemlösungen suchen."

Wissenschaftliche Interessen:
- Wellenausbreitung
- Signalverarbeitung / Sprachverarbeitung
- Akustik
- Robotik

Persönliche Interessen / Hobbies:
- Musik (meistens bin ich da mit meiner Klarinette oder einem Synthesizer anzutreffen)
- Darstellende Kunst
- Fussball
- Politik

Publikationen:
o F. Mayer, D. Williamson, P. Mowlaee, D. Wang (2017), Impact of Phase Estimation on Single-Channel Speech Separation Based on Time-Frequency Masking., Journal of the Acoustical Society of America (JASA). 141(6), 4668-4679.
o P. Mowlaee, J. Kulmer, J. Stahl, F. Mayer, Phase-Aware Signal Processing in Speech Communication: Theory and Practice, John Wiley & Sons, 2016
o F. Mayer & P. Mowlaee (2015), ”Improved Phase Reconstruction in Single-Channel Speech Separation”,
15th Annual Conference of the International Speech Communication Association INTERSPEECH, Dresden, Germany. 1795-1799.
o F. Mayer, M. Meissnitzer, M. Stadtschnitzer, B. Rettenbacher, M. Fellner, ”Metrological reverse engineering of Microsoft Kinect’s microphone Array”,
DAGA2012 – 38. Jahrestagung für Akustik, Darmstadt, 2012.

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Albert Einstein