Dr.

Herwig Pilaj

 

Portrait

 

Ausbildung:                                                                                                                       

Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Karl-Franzens-Universität Graz.

Einjähriges Forschungspraktikum, Universidad de Valencia, Spanien.

BWL-Studium in Graz (Financial and Industrial Management), mit ausgezeichnetem Erfolg.

Kurse und Fortbildungen in Rechtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Philosophie, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und NLP.

 

Berufliche Stationen:                                                                                                        

YourTarget Qualifikationskurse, Graz.

Lektor für Finanzmanagement, Investition und Finanzierung, Lehrgang Wirtschaftskompetenz und Fachlehrgang Rechnungslegung und Unternehmensbesteuerung.

Karl-Franzens-Universität Graz.

Externer Lektor, Institut für Banken und Finanzierung, Kurs Finanzierungsinstrumente und Finanzmärkte.

Energie Steiermark, Abteilung Mergers & Acquisitions.

Unternehmensbewertung, DCF-Verfahren und Multiples.

 

Wissenschaftliche Arbeiten:                                                                                             

Dissertationsprojekt in Arbeit:

Zur Informationseffizienz auf Kapitalmärkten, prämiert mit einem Forschungsstipendium der Universität Graz, sowie mit einem Förderungsstipendium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Zeitschriftenbeitrag in Arbeit:

Overnight Trading and Efficiency in Experimental Asset Markets, gemeinsam mit Dr. Stefan Palan.

Zeitschriftenbeitrag:

Saisonale Anomalien am österreichischen Aktienmarkt, in Österreichisches Bankarchiv 5/2008, 340-350.

Diplomarbeit:

Basel II und Solvency II: Regulierung und Asymmetrische Informationsverteilung, unter der Betreuung von Prof. Dr. Peter Steiner und Dr. Claudia Fink.

 

Fremdsprachen:                                                                                                                

Englisch (fließend)

Spanisch (fließend)

Portugiesisch (fortgeschritten)

Italienisch (fortgeschritten)

Französisch (Grundkenntnisse)

 

Sonstige Interessen:                                                                                                           

Schach

Teilnahme an Olympiaden, Welt- und Europameisterschaften als Mitglied des Nationalteams.

Börsenwesen

Österreichischer Kapitalmarkt, strukturierte Produkte.                                                                              

Tennis

Staatlich geprüfter Übungsleiter

Literatur

Leben und Werk von Nobelpreisträgern.