Incoming Studierende

Vorbereitung

 
Aufenthalt

Bevor Sie Ihr Austauschsemester an der FH JOANNEUM starten, gibt es noch einige Dinge zu beachten. Hier finden Sie alle Informationen, die Sie brauchen, um sich optimal vorzubereiten.

Wohnungssuche

Unterkünfte in Graz

OeAD WohnraumverwaltungsGmbH
Unterkünfte in Studierendenheimen werden vom OeAD (Österreichischer Austauschdienst) semesterweise vermittelt. Um ein Zimmer zugeteilt zu bekommen, registrieren Sie sich bitte direkt auf der Website des OeAd Housing Services.

Selbst organisiertes Wohnen
Natürlich steht es Ihnen frei, sich selbst eine Wohnung oder eine Wohngemeinschaft in Graz zu suchen. Für kürzere Aufenthalte in Studierendenheimen empfehlen wir Ihnen das Service Dormy.at.

Diese Links können Ihnen bei der Suche helfen:

Unterkünfte in Kapfenberg

Die Abteilung für Internationale Beziehungen unterstützt Sie am Campus Kapfenberg bei der Wohnungssuche. Bitte wenden Sie sich per Mail direkt an die Mitarbeiterin vor Ort: international-kbg@fh-joanneum.at

Unterkünfte in Bad Gleichenberg

Die Abteilung für Internationale Beziehungen unterstützt Sie am Campus Bad Gleichenberg bei der Wohnungssuche. Bitte wenden Sie sich per Mail direkt an die Mitarbeiterin vor Ort: international-bgb@fh-joanneum.at

Orientierungspakete

Um Ihren Studienaufenthalt an der FH JOANNEUM bestmöglich vorzubereiten und alle administrativen Wege zu erledigen, bieten wir vor Semesterbeginn vier verschiedene Orientierungspakete an. Suchen Sie das für Sie passende Paket aus und melden Sie sich online an:

Buddy-Programm

Es kann schwer sein, sich in einer neuen Stadt zurechtzufinden: Da kann ein bisschen Hilfe nicht schaden. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer des Buddy-Programms bekommen Sie österreichische Studierende zur Seite gestellt, die Ihnen dabei helfen, sich in Ihren ersten Tagen in Ihrer neuen Heimat besser zurechtzufinden.

Erfahren Sie mehr über das Buddy-Programm und melden Sie sich an.

Einreise und Aufenthalt

Studierende aus der EU/EWR und der Schweiz genießen in Österreich Visums- und Niederlassungsfreiheit. Wenn die Finanzierung Ihres Aufenthaltes sichergestellt ist und Sie eine ausreichende Krankenversicherung haben, brauchen Sie für die Einreise und den Aufenthalt in Österreich lediglich ein gültiges Reisedokument (Reisepass oder Personalausweis).

Drittstaatenangehörige, die maximal sechs Monate in Österreich studieren werden müssen vor ihrer Einreise nach Österreich bei der zuständigen österreichischen Vertretungsbehörde im Heimatland ein Visum D beantragen. Innerhalb Österreichs kann ein Visum weder beantragt noch verlängert werden.

Drittstaatenangehörige, die länger als sechs Monate in Österreich studieren werden müssen einen Antrag für einen Aufenthaltstitel stellen. Falls Sie zur visumsfreien Einreise nach Österreich berechtigt sind, kann dieser Antrag in Österreich gestellt werden. Falls Sie nicht zur visumsfreien Einreise berechtigt sind, bearbeitet den Antrag die zuständige österreichische Vertretungsbehörde in Ihrem Heimatland. Da dieser Prozess einige Zeit dauern kann, sollten Sie den Antrag mindestens drei Monate vor Ihrer geplanten Einreise nach Österreich bei der zuständigen Behörde einbringen.

Auf der Webseite des OeAD - Österreichischer Austauschdienst finden Sie die genaue Beschreibung aller Einreise - und Aufenthaltsmodalitäten.

Nützliche Downloads