Jobs

KN 909 20 002: StufenkoordinatorIn für Erprobungsgebiete unbemannter Flugsysteme

AIRlabs Austria GmbH in Graz

 

Gemeinsam mit namhaften Wissenschafts-, Industriepartnern und Bedarfsträgern koordiniert die AIRlabs Austria GmbH als öffentlich-private Partnerschaft den Betrieb von Infrastrukturen und Erprobungsgebieten in Österreich. Dabei handelt es sich um Testumgebungen, die sämtliche Entwicklungsstufen von der Simulation bis zu Flugversuchen im öffentlichen Luftraum umfassen, um die bundesweite Forschung, Entwicklung und Zulassung unbemannter Flugsysteme zu unterstützen. Die AIRlabs Austria GmbH sucht zum frühestmöglichen Termin eine(n) Stufenkoordinator(in) in Vollzeit am Standort Graz.

Aufgabengebiet:

Als Stufenkoordinator(in) erarbeiten Sie in Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung, den zukünftigen Nutzern sowie ggf. den zuständigen Behörden alle notwendigen Schritte für die Planung von Nutzerprojekten sowie den erforderlichen Rahmenbedingungen zur Durchführung dieser. Im Zuge des Aufbaus des Innovationslabors zählt dazu insbesondere auch die Mitarbeit bei der Etablierung der Erprobungsgebiete und Mitwirkung bei der Antragserstellung bei zuständigen Behörden. Befinden sich die Gebiete im Regelbetrieb, kümmern Sie sich um die kundenfreundliche Bereitstellung der vor Ort einzuhaltenden Auflagen, die Installation und Betreuung technischer Infrastrukturen sowie die Implementierung etwaiger Änderungen.

Anforderungsprofil:

• Sie haben ein naturwissenschaftliches oder technisches Hochschulstudium abgeschlossen vorzugsweise in den Fächern Elektrotechnik, Maschinenbau, Luftfahrt oder Fahrzeugtechnik.

• Ein Interesse an der Forschung, Entwicklung und Zulassung von unbemannten Flugsystemen und/oder Flugverkehrsmanagement wird vorausgesetzt. Anwendungskenntnisse in den Gebieten der Flugsicherung, etwa Radartechnik, sind von Vorteil.

• Sie sind in der Lage, komplexe Sachverhalte mit guten logisch-analytischen Fähigkeiten zu erfassen und selbständig strukturiert zu bearbeiten.

• Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrungen im (technischen) Projektmanagement und bei der Verfassung von Anträgen, etwa für Förderprojekte oder behördliche Genehmigungen.

• Sie sind in der Lage, Kundenanfragen höflich und professionell in deutscher und englischer Sprache aufzunehmen, weiter zu bearbeiten und können sich rasch in verwandte Themenbereiche einfügen. Zeitweise ist eine Vorortpräsenz in den Testräumen in Österreich erforderlich.

• Freude am interdisziplinären und interprofessionellen Arbeiten, EDV- und MS Office-Kenntnisse und gute soziale Kompetenzen zeichnen Sie aus.

Beschäftigungsausmaß: 100 %
Mindestentgelt: € 3.100,- brutto bei einem 100%igen Beschäftigungsverhältnis (Bei anrechenbarer Berufserfahrung und/oder anrechenbarer Qualifikation kann eine höhere Entlohnung vorgesehen werden.)
Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: frühestmöglich

Bei gleichen Qualifikationen wird besonderer Augenmerk darauf gelegt, den Frauenanteil in der AIRlabs Austria GmbH zu erhöhen.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen laden Sie bitte bis zum 06. Juni 2020 hier hoch:

Kontakt:

FH JOANNEUM Gesellschaft mbH
z. H. Frau Graovac, B.A. MBA
Alte Poststraße 147
8020 Graz

T: +43 316 5453 8867
https://fh-joanneum.at/hochschule/karriere