Direkt zum Inhalt wechseln

#08 Neugier: Insekten als neue Super-Proteine

Linda Schwarz, 05.November 2019
Podcast #08: Insekten als neue Super-Proteine

Simon Berner lehrt und forscht an der FH JOANNEUM. Sein Spezialgebiet sind Insekten. Foto: FH JOANNEUM

In der aktuellen Folge des Podcasts „Neugier – Schlauer werden in 40 Minuten“ sprechen wir mit Simon Berner. Er lehrt am Institut „Angewandte Produktionswissenschaften“ und befasst sich intensiv mit dem Forschungsprojekt „Sustainable Protein: Integrierte Insekten Innovationen spi³“.

Die Weltbevölkerung wird in den nächsten 30 Jahren von sieben auf neun Milliarden Menschen ansteigen, gleichzeitig wird sich auch die Nachfrage nach tierischen Lebensmitteln verdoppeln. Simon Berner beschäftigt sich deshalb mit der Frage, wie Insekten als Nahrungsmittel genutzt werden können. Ziel ist es herauszufinden, wie aus Insekten langfristig nachhaltige Proteine erzeugt werden und wie man das realistisch umsetzen kann.

Für rund zwei Milliarden Menschen weltweit, insbesondere in Teilen Asiens und Afrikas, gehören Insekten bereits zur täglichen Ernährung dazu. In Europa ist man davon noch weit entfernt. In seinem wissenschaftlichen Forschungsprojekt „Sustainable Protein: Integrierte Insekten Innovationen spi³“ am Studiengang „Nachhaltiges Lebensmittelmanagement“ untersucht er zusammen mit Studierenden, wie diese Proteine hergestellt werden können und in unsere Ernährung einfließen.

Rein hören. Schlauer werden. Neugierig bleiben.

Sie sehen gerade einen Platzhalter für einen Drittanbieter-Beitrag. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Tipp

Hören Sie Neugier auch auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Castbox, anchor.fm, Pocket Casts, Breaker, RadioPublic oder Stitcher. Ihnen gefällt, was Sie da hören? Folgen Sie und bewerten Sie uns auf den jeweiligen Plattformen. Alle Beiträge unseres Podcasts finden Sie hier.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.