Direkt zum Inhalt wechseln

Warum „Gesundheitsmanagement im Tourismus“-Studierende Ines Konrad lieber Menschen gegenübersitzt als Bildschirmen voller Tabellen.

In der vierten Episode unseres Alumni Podcasts „Lebensg’schichten & Studiensachen“ ist „Gesundheitsmanagement im Tourismus“-Absolvent Otto Oberegger zu Besuch.

Ob frischgebackene Maturantinnen und Maturanten, Yoga-Lehrerinnen und -lehrer, Masseurinnen und Masseure oder Fußballtrainerinnen und Fußballtrainer, unsere Studierende kommen aus unterschiedlichsten Fachrichtungen. Sie kommen, um ihre Kenntnisse, Interessen oder Leidenschaften auf eine wissenschaftliche Ebene zu heben und mit dieser Basis ihre Karrierewege zu bestreiten.

In welche Richtung entwickelt sich der Tourismus? Ist Reisen für unsere Umwelt schlecht? Und falls ja: Wie können wir klimaschonend reisen? Wenn jemand eine Antwort darauf weiß, dann Harald A. Friedl. Als Experte für nachhaltigen Tourismus beschäftigt er sich seit Jahren intensiv mit dem Thema Ethik und Nachhaltigkeit im Tourismus.

Maria Maier-Gsellmann kümmert sich seit 15 Jahren darum, dass die Administration für Studierende, Kolleginnen und Kollegen des Instituts Gesundheits- und Tourismusmanagement glattläuft.

In 25 Jahren haben fast 3.900 Studierende am Department Management ihr Studium erfolgreich abgeschlossen. Sechs Absolventinnen und Absolventen möchten wir nun anlässlich unseres 25-jährigen Jubiläums vorstellen. Im Alumni-Porträt geben sie Einblicke in ihren jetzigen Beruf und wie die FH JOANNEUM sie darauf vorbereitet hat.

Die aktuelle Pandemie von COVID-19 zeigt deutlich, dass es eine enge Wechselwirkung zwischen öffentlicher Gesundheit und dem Tourismus gibt.

Christina Feilmayr studiert „Gesundheits-, Tourismus- & Sportmanagement“ mit der Vertiefung „Gesundheitstourismus und Freizeitmanagement“ am Department Management. Sie erzählt von ihrem Auslandssemester in Finnland und ihrem Berufspraktikum in Tirol.

Gesundheit, Lifestyle und Well-being in Kombination mit Event- und Tourismusmanagement: Das alles bietet das dreijährige Bachelorstudium „Gesundheitsmanagement im Tourismus“ an der FH JOANNEUM Bad Gleichenberg, mitten im Thermen- und Vulkanland Steiermark. Die umfassende Managementausbildung in Kombination mit Fremdsprachen, Auslandsaufenthalten und jeder Menge Praxisbezug bietet Absolventinnen und Absolventen beste Berufs- und Karriereaussichten in vielen Bereichen.

Zehn Studierende, 500 Arbeitsstunden, ein Event: Bei Let’s talk Business profitieren nicht nur die Masterstudierenden des Instituts Gesundheits- und Tourismusmanagement der FH JOANNEUM, die die Veranstaltung umsetzen, sondern vor allem die Besucherinnen und Besucher. Ein Projektbericht.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.