Kurzmitteilung

5 Gründe, warum „Visuelle Kommunikation und Bildmanagement“ der richtige Lehrgang für Sie ist

 
5 Gründe, warum dieser Lehrgang genau für Sie passt

Für unsere Master-Lehrgänge gibt es unzählige gute Gründe. Für den Master-Lehrgang „Visuelle Kommunikation und Bildmanagement“ finden Sie hier fünf ganz spezielle Motive.

1. Bilder neu wahrnehmen

Sie lernen Bilder auf eine neue Art und Weise zu sehen, zu analysieren und zu bewerten. Am Master-Lehrgang wird schnell klar, dass die Frage nach einem „guten Bild“ keineswegs nur subjektiv beantwortet werden kann.

2. Wissen kann direkt in den Arbeitsalltag einfließen

Zusätzlich zu der fundierten Theorie über die Funktionsweise von Bildern, bekommen Sie auch Werkzeuge und Anleitungen zum Umgang mit Bildern direkt in den Lehrveranstaltungen in die Hand gelegt. So können Sie Inhalte des Lehrgangs sofort in Ihr Berufsleben übertragen und Fortschritte erkennen.

3. Sichtweisen aus anderen Branchen

Der Lehrgang sieht es als Stärke, die unterschiedlichsten Personen zusammenzubringen. So sitzen Personen aus den Bereichen Wirtschaftsjournalismus, Grafik, Film und Unternehmensberatung zusammen in den gleichen Vorlesungen und ergänzen die Lehrinhalte mit ihren persönlichen Berufserfahrungen. Dieser bereichernde Austausch wird Ihnen dabei helfen, eine neue Sicht auf die Dinge zu erlangen.

4. Am Puls der Zeit

Sie wollten schon immer mehr über den Umgang mit Big Data und dessen Visualisierung erfahren? Mit diesem Lehrgang stellen Sie sich den aktuellsten Problemstellungen in diesem Feld. Denn Daten werden erst verwendbar, wenn sie visualisiert und damit auswertbar werden.

5. Einblicke in neue Bereiche

In diesem Lehrgang macht es kaum einen Unterschied, ob Sie ihn direkt nach Ihrem Bachelor-Studium anhängen oder nach langjähriger Berufserfahrung wieder in das Studienleben zurückkehren. Die Vielseitigkeit der Lehrveranstaltungen macht es möglich, dass jede und jeder seine individuellen Puzzleteile zu einem großen Ganzen zusammenfügen kann und einen unvergleichlichen Mehrwert für das weitere Berufsleben erreicht.

Tipp:

Bewerben Sie sich bis zum 31. Juli 2018 für den Semesterstart im Herbst. Alle Informationen zu Bewerbung und Aufnahme finden Sie hier.