Kurzmitteilung

Bereit für die freie Wildbahn

 

Zukünftige Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs „Diätologie“ präsentierten im Rahmen der Lehrveranstaltung „Public Health“ innovative Projekte für ihre berufliche Zukunft.

16 Studentinnen und Studenten, die kurz vor dem Abschluss ihres „Diätologie“-Studiums stehen, beschäftigen sich mit ihren beruflichen Perspektiven. Mit 20 Bildern à 20 Sekunden präsentierten die Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung „Public Health“ innovative und zukunftsorientierte Projekte für ihre Diätologie-Karriere nach dem Studium. Dabei sprühen sie geradezu vor Kreativität und Tatendrang, denn Diätologie is(s)t so viel mehr als nur die altbekannte Ernährungspyramid.

Inhaltliche Schwerpunkte wurden dabei auf folgende Themen gelegt:

  • Interkulturelle Kindergartenverpflegung

  • Diätologie goes Social Media

  • Interdisziplinäre Weiterbildungsmaßnahmen für Sozialwohnheime

  • Mindful Eating

  • Ernährung mit Handicap

  • Kantinenbetreuung zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Foto: © FH JOANNEUM
Studierende von Diätologie haben sich Gedanken über ihren beruflichen Werdegang gemacht und präsentieren ihre Ergebnisse.

Diese Projekte geben nur einen kleinen Vorgeschmack auf die Erschließung zukünftiger Tätigkeitsbereiche der Diätologie – am Puls der Zeit, out of the box, nachhaltig und emotional. Ausgerüstet mit dem nötigen Know-how starten sie von Bad GLeichenberg in den endlosen Ernährungsdschungel und sind gespannt auf alle Abenteuer, die sie noch erwarten.