Event

Usability saves Lives: Lecture von Klaus Hofer

am Masterlehrgang „Technische Dokumentation“

 

Sicherheit und Dokumentation können nicht getrennt werden. Klaus Hofer, Gründer und CEO von CAT-i, befasst sich am 19. Oktober 2018 bei einer Lecture mit dem Thema Usability.

Nur mit Wissen über kognitive Prozesse und Verhaltensmuster der Menschen können technische Redakteurinnen und technische Redakteure Risiken durch entsprechende Dokumentation messbar reduzieren. Die Fähigkeit, dieses Wissen in den Dokumentationsprozess einzubeziehen, ist zu einer wesentlichen Kompetenz geworden. Dies gilt für alle Verhaltensleitfäden und Nutzungsbedingungen.

Klaus Hofer ist Gründer und CEO von CAT-i. Seine Leidenschaft für Usability Engineering wurde durch einen schwerwiegenden Vorfall ausgelöst, der das Leben eines ahnungslosen Krankenhauspatienten gefährdete. Auf der Suche nach der Ursache fand er nur Meinungen und unzählige Regeln. Also fragte er: „Wie können gut ausgebildete, zielgerichtete und engagierte Fachleute Fehler machen, die jemanden töten könnten?" Diese Frage führte ihn zu einer lebenslangen Erforschung der wissenschaftlichen Prinzipien, die der Entwicklung von sichereren, besser nutzbaren Benutzerdokumentationen zugrunde liegen.

Hinweis:

Weitere Informationen zum Masterlehrgang „Technische Dokumentation“ finden Sie hier.