Award

VWA-DA_Award 2021 der FH JOANNEUM

 
VWA-DA_Award 2021 der FH JOANNEUM

Wir laden Schülerinnen und Schüler von steirischen Allgemeinen und Berufsbildenden Höheren Schulen zur Teilnahme am VWA-DA_Award 2021 ein. Der mit 999 Euro dotierte Preis wird zum zweiten Mal an der FH JOANNEUM vergeben und soll kreative sowie innovative wissenschaftliche Ideen junger Menschen fördern.

Prämiert werden die drei besten eingereichten Vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) und Diplomarbeiten (DA) in den Themenbereichen:

  • Mobilität und Produktion
  • Energie und Umwelt
  • Digitale Kommunikation und Digitalisierung
  • Nachhaltigkeit und Tourismus
  • Nachhaltige Ernährung und Lebensmittel
  • Apps und Social Media

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse einer AHS und der 5. Klasse einer BHS in der Steiermark, deren VWA beziehungsweise Diplomarbeit für die Matura 2021 entstanden ist.

Auf die drei Gewinnerinnen und Gewinner warten je 333 Euro.
Einreichzeitraum: 12. März bis 2. Juli 2021
Was muss wie eingereicht werden?

Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt online. Für die Teilnahme am Award müssen die Unterlagen bis zum Ende der Einreichfrist, 2. Juli 2021, bei uns eingelangt sein.

Folgende Unterlagen sind über das Webformular einzureichen beziehungsweise hochzuladen:

  • Vorwissenschaftliche Arbeit oder Diplomarbeit (im PDF-Format)
  • Ausgefüllte und unterzeichnete Begutachtung der betreuenden Lehrperson
Welche Kriterien werden bewertet?

Die eingereichten Arbeiten werden von unserer Jury, bestehend aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der jeweiligen Fachbereiche, begutachtet und bewertet. Folgende Kriterien werden dabei berücksichtigt:

  • Originalität des gewählten Themas
  • umfassende und gleichzeitig zusammenfassende Behandlung des Themas
  • Verwendung aussagekräftiger Grafiken und Bilder
  • Zusatzpunkte gibt es für den empirischen beziehungsweise experimentellen Teil
Preisverleihung

Die Preisverleihung findet beim VWA_Camp im Oktober 2021 an der FH JOANNEUM statt.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im Vorfeld schriftlich verständigt!