Department Gesundheitsstudien

Angewandte Ernährungsmedizin

Nach dem Studium

 

Neue Karrierechancen

Für Diätologinnen und Diätologen ermöglicht die weiterführende fachlich vertiefende, wissenschaftliche Ausbildung die eigenständige Forschung und Entwicklung in der Diätologie zu implementieren. Hierbei ist auch die Netzwerkbildung mit Ärztinnen und Ärzten essentiell, mit denen zusammen die Therapie gestaltet werden soll.

Für Ärztinnen und Ärzte wiederum ist es erforderlich, an der bestehenden Expertise von Diätologinnen und Diätologen anzuknüpfen, diesen aber auch die medizinische Sichtweise zu vermitteln und wiederum zusammen mit diesen die Therapiegestaltung zu übernehmen.

Um die Effizienz ernährungsmedizinischer Maßnahmen zu belegen, sind beide Berufsgruppen gefordert, mit wissenschaftlich fundierten Methoden und angepasst an den aktuellen medizinischen Wissensstand zu arbeiten. Dadurch werden neue Berufsfelder erschlossen, die langfristig eine professionelle Versorgung basierend auf den Ergebnissen der angewandten Forschung sicherstellen. Ein zentraler Punkt ist dabei die interdisziplinäre Zusammenarbeit. Nur so kann den Patientinnen und Patienten eine Behandlung auf dem höchst möglichen Niveau geboten werden.

Der Masterlehrgang befähigt Absolventinnen und Absolventen unter anderem dazu, wissenschaftlich zu arbeiten, wissenschaftliche Erkenntnisse umzusetzen, interdisziplinär tätig zu sein und Verantwortung zu übernehmen, um mit bevölkerungsbezogenen Interventionen eine gute Gesundheit durch Ernährung und Lebensstil zu fördern und damit ernährungsbedingte Erkrankungen in der Bevölkerung einzudämmen beziehungsweise professionell zu therapieren. Mit dem Lehrgang werden die Voraussetzungen einer konsequenten Weiterentwicklung des Gesundheitssystems geschaffen.

Einrichtungen des Gesundheitswesens, universitäre und außeruniversitäre Forschungsbereiche, der Bildungsbereich und Non-Profit-Organisationen profitieren von den AbsolventInnen. Weiters wird die Etablierung der zunehmenden freiberuflichen Tätigkeit in diesem dynamischen Berufsfeld gefördert.