Corporate Identity

Corporate Design Styleguide

Das visuelle Erscheinungsbild unserer Hochschule

 

Ein Teilbereich der Corporate Identity (CI) der FH JOANNEUM ist das Corporate Design. Es beinhaltet das optische Erscheinungsbild der Hochschule. Das Design der Kommunikationsmittel – Drucksorten, Informationsbroschüren, Briefpapiere etc. –, Produktdesign und Präsentationen der FH JOANNEUM gehören dazu. Ziel ist neben dem klaren Auftritt und der optischen Geschlossenheit vor allem die Wiedererkennbarkeit der Marke FH JOANNEUM. Dieser Styleguide ist die Anleitung, wie Sie das Corporate Design ideal anwenden.

Dieser Styleguide enthält Regeln für die Verwendung der wesentlichen Kennzeichen der Marke FH JOANNEUM und ist verbindlich für alle Auftritte einzusetzen. In erster Linie betrifft dies das Logo, die Hausfarbe, die Hausschrift und den Gestaltungsraster.

Mit seinen Richtlinien und Festlegungen schafft der Coporate Design Styleguide eine Basis für sämtliche Produktionen der FH JOANNEUM und lässt auch genügend kreativen Raum für die professionelle Herstellung von Werbemitteln im gesellschaftlichen Kontext einer Hochschule.

Durch klicken auf diese Links kommen Sie schneller zu den Themen:

1 Die Logos der FH JOANNEUM
1.1 Das Primärlogo der FH JOANNEUM
1.2 Die Sekundärlogos
1.3 Alle Logos zum Download

2 Farben
2.1 Download Farben

3 Schrift
3.1 Download Schrift

4 Icons
4.1 Download Icons

5 Bildsprache

6 Weitere Downloads

1 Die Logos der FH JOANNEUM

1.1 Das Primärlogo der FH JOANNEUM

Logokonstruktion:

Die Basisdatei unserer Wortmarke hat eine Breite von 100 mm. Dies entspricht 100 %.

  1. Der Schriftzug ist in der Schrift Parka Medium gesetzt.
  2. Das grafische Element, der Trennstrich ist die visuelle Klammer und dient in weiterer Folge als Farbkodierung.
  3. Der Logozusatz beziehungsweise die Tagline ist in der Schrift Parka Regular gesetzt.
alt
Das primäre Logo der FH JOANNEUM ist eine Wortmarke.
Logoschutzzone

Das Logo sollte mit der Schutzzone verwendet werden. Der Mindestfreiraum um das Logo ist fest definiert und in sämtlichen Werbemitteln strikt einzuhalten. Der Mindestabstand zu anderen Gestaltungselementen wie Text und Abbildungen entspricht nach allen Seiten der Versalhöhe von FH JOANNEUM (X = Versalhöhe FH). Ist wenig Platz für die Logoplatzierung, so kann auch die halbe Versalhöhe als Schutzzone verwendet werden.

alt
Empfohlene maximale Schutzzone | X = Versalhöhe FH
Logogrößen

Die Mindestgröße des Logos beträgt 35 mm Breite in Printanwendungen und 170 px Breite in Webanwendungen. Die Schriftgröße der Subline beträgt somit mindestens 6 pkt, um eine Lesbarkeit der Subline noch zu gewährleisten. Für eine Darstellung unter 35 mm wird Logo 2 verwendet.

alt
Empfohlene minimale Schutzzone | X = halbe Versalhöhe FH
Logos in verschiedenen Größen
Logos für verschiedene DIN-Formate
Mono

Für Stempel und 1-farbigen Tampondruck (Volltondruck) kann das Logo auch invertiert, in Weiß oder positiv Schwarz, verwendet werden.

alt
Logo in Schwarz auf Weiß
alt
Logo in Weiß auf Schwarz

1.2 Die Sekundärlogos: Departments, Institute, Labore, Zentren und Projekte

Für die bildliche Kommunikation der Departments, Institute, Labore, Zentren und Projekte werden Sekundärlogos zur Verfügung gestellt. Das bekannte und schon gelernte Zeichensystem wird genutzt. So rezipieren und decodieren die Betrachterinnen und Betrachter die Inhalte schneller.

Tabelle mit Logovariationen für Departments, Institute, Labore, Zentren und Projekte
Logovariationen der FH JOANNEUM

1.3 Alle Logovarianten zum Download

2 Die Farben

Primärfarben

Die Primärfarben der FH JOANNEUM sind Rot, Schwarz und Weiß.

Rot
CMYK: 10c, 100m, 85y, 0k
RGB: R212, G0, B45
HEX: #d4002d
Pantone: 186

Rot, Weiß, Schwarz sind die primären Farben der FH JOANNEUM und hier dargestellt.
Die primären Farben der FH JOANNEUM

Sekundärfarben / Departmentfarben

Die Sekundärfarben der FH JOANNEUM sind die sechs Departmentfarben:

Angewandte Informatik: Grün
CMYK: 60c, 0m, 100y, 0k
RGB: R118, G184, B42
HEX: #76b82a
Pantone: 368

Bauen, Energie & Gesellschaft: Orange CMYK: 0c, 70m, 100y, 0k
RGB: R236, G102, B8
HEX: #ec6608
Pantone: 166

Engineering: Türkis
CMYK: 80c, 0m, 20y, 0k
RGB: R0, G175, B203
HEX: #00afcb
Pantone: 638

Gesundheitsstudien: Gelb
CMYK: 0c, 40m, 100y, 0k
RGB: R247, G166, B0
HEX: #f7a600
Pantone: 130

Management: Blau
CMYK: 100c, 60m, 0y, 0k
RGB: R0, G92, B169
HEX: #005ca9
Pantone: 2945

Medien & Design: Violett
CMYK: 35c, 100m, 0y, 0k
RGB: R175, G18, B128
HEX: #af1280
Pantone: 241

Die Deparmentfarben sind hier dargestellt: grün, türkis, gelb, orange, blau und violett.
Department Farben der FH JOANNEUM

2.1 Download Farben

3 Schriften

PARKA

Die Hausschrift der FH JOANNEUM ist PARKA von Daniel Perraudin. Sie verfügt über ein breites Angebot an Schriftschnitten. Sie wirkt sachlich und informativ. Diese Schrift wird exklusiv in der Grafik bei professioneller Desktop-Publishing DTP-Software verwendet. Als Alternativschrift kann auch im Officebereich Calibri (serifenlos) und Georgia (mit Serifen) verwendet werden.

Buchstaben und Zeichen in der Schriftart PARKA
PARKA von Daniel Perraudin

FF Unit Slab

Die Kontrastschrift ist die FF Unit Slab. Das Schriftbild wird lebendig durch die Mischung einer serifenlosen- und einer serifenbetonten Schrift. Um die Schriftdarstellung komplexer werden zu lassen, wird als zweite Schrift die FF Unit Slab von Erik Spiekermann verwendet. Sie wird vorwiegend für längere Fließtexte (Magazine, Bücher) für Auszeichnungen, Leadtexte und Legenden verwendet. Diese Schrift wird exklusiv in der Grafik bei professioneller Desktop-Publishing DTP-Software verwendet.

Buchstaben und Zeichen in der Schriftart FF Unit Slab
FF Unit Slab

3.1 Download Schrift

4 Icons

FH | Icon

Unser Icon kann als Profilbild auf sozialen Netzwerken, App-Icon oder als Favicon (16 x 16 px) verwendet werden.

FH in schwarzer Schrift anschließend ein roter Strich.
FH JOANNEUM Icon

Department-Icons

Die Departments als dynamische Signets: Schlicht, flat und auf digitalen Devices gut lesbar. Die Leitidee des Zeichensystems ist die Interdisziplinarität. Die verschiedenen Zeichen können miteinander kombiniert werden, stehen auch für die Einheit der einzelnen Departments. Die Zeichen als visuelle Bezeichnung der Departments dienen als Sub-Stilelemente. Sie leiten sich formal vom vertikalen Trennstrich des zentralen FH JOANNEUM Logos ab, und dienen zur Erweiterung des visiuellen Vokabulares und sollen visuelle Orientierung geben.

alt
Die Deparment Icons der FH JOANNEUM: Engineering, Angewandte Informatik, Gesundheitsstudien, Bauen, Energie & Gesellschaft, Management und Medien & Design.
alt
Grundelement: Viereck. Space = 1/2 X

4.1 Download Icons

5 Bildsprache

Fotos von Menschen in einer Handlung.
Bildsprache der FH JOANNEUM

Die Bildsprache orientiert sich an den Bedürfnissen der Benutzerinnen und Benutzer, die zuvor empirisch erhoben wurden. Sie ist Teil eines visuellen Gesamtkonzepts und Bestandteil der Content-Strategie der FH JOANNEUM. Das Konzept hat den Anspruch, einen hohen Wiedererkennungswert zu haben und die Kernbotschaften so eindeutig wie möglich zu transportieren. Die Bilder sollten nicht nur Klischees, sondern spezifische Informationen unter Berücksichtigung der Message Architecture zeigen. Zudem sollen auf den Bildern Technik und Objekte zusammen mit Menschen dargestellt werden. Als „Don’t“ wurden Gruppenbilder als Beispiel angeführt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule sollten im Kontext ihrer Tätigkeit abgebildet werden, das heißt der Bezug zur Tätigkeit sollte im Hintergrund erkennbar sein.

Wichtige Punkte, die es zu beachten gilt:

  • Wir verwenden keine Stockfotos, sonder nur authentische Personen.
  • Die Personen sollen in Aktion bzw. ihrer spezifischen Tätigkeit abgebildet werden.
  • Bei Imagebildern nicht mehr als drei Personen auf einem Bild.
  • Die Bildfarbe ist leicht entsättigt.
  • Ausleuchtung: Kein Blitz, nur Available Light, zum Aufhellen wird ein Reflektor verwendet.

6. Weitere Downloads

Hier finden Sie weitere relevante Downloads für den Außenauftritt der FH JOANNEUM.