Karriere

Bei uns bewerben

Antworten auf die häufigsten Fragen.

 

Wie läuft der Bewerbungsprozess an der FH JOANNEUM ab?

Unsere Stellen werden öffentlich auf der Website und verschiedenen zielgruppenspezifischen Medien ausgeschrieben. Die Bewerbungen werden zentral in der Abteilung Personal und Recht verwaltet und nach Ablauf der Bewerbungsfrist an die entsprechenden Abteilungen beziehungsweise Studiengänge zur Sichtung weitergeleitet.

Die jeweilige Abteilungs- oder Studiengangsleitung prüft in Abstimmung mit der Leitung der Abteilung Personal und Recht die Erfüllung der Voraussetzungen für die Stelle wie beispielsweise erforderliche Hochschulabschlüsse und ausreichende außerhochschulische Berufserfahrung, führt üblicherweise Vorgespräche durch und erstellt einen Vorschlag, welche drei Personen zum Hearing eingeladen werden sollen.

Bei Stellenbesetzungen im Lehr- und Forschungsbereich (ausgenommen wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) entscheiden neben der Leitung der Abteilung Personal und Recht auch die Geschäftsführung sowie die Kollegiumsleitung, ob die Reihung der Studiengangsleitung nachvollziehbar ist und in weiterer Folge die Planung für das Hearing starten kann. Die Stabstelle Gleichbehandlung und Vielfalt ist ebenso dazu angehalten, bei Bedarf eine Stellungnahme abzugeben.

Das Hearing wird von der Abteilung Personal und Recht organisiert und findet vor einer Kommission statt, die im Anschluss auch die Entscheidung über die Stellenbesetzung trifft. Schlussendlich werden mit der oder dem Erstgereihten die Vertragsverhandlungen aufgenommen und von der Geschäftsführung ein Dienstvertrag angeboten.

Wie sieht eine gelungene Bewerbung aus?

Eine gelungene Bewerbung schildert die Motivation für die betreffende Stelle und gibt Auskunft über die bisherigen Erfahrungen und Vorkenntnisse, die für die Stelle relevant sind. Auch auf Aufbau, Genauigkeit, Form und Rechtschreibung wird Wert gelegt. Im Lebenslauf angeführte Ausbildungen oder Zertifikate sollen mit entsprechenden Unterlagen belegt werden.

Jede Bewerbung wird von Seiten der FH JOANNEUM bearbeitet und mit einer Rückmeldung versehen.

Wie läuft das Bewerbungsgespräch / Hearing ab?

Für viele Stellen wird zuerst ein Bewerbungsgespräch mit der entsprechenden Abteilungs- oder Studiengangsleitung geführt. Es geht darum, sich kennenzulernen und eine Auswahl aus den Bewerberinnen und Bewerbern für den Dreiervorschlag zu treffen. Bei allen Bewerberinnen und Bewerbern legen wir auf eine authentische Darstellung des bisherigen Werdegangs sowie auf eine beispielhafte Vorstellung der bisherigen Fach- und Aufgabenschwerpunkte Wert.

Zumeist gelangen drei Personen zum Hearing, bei dem die Hearing-Kommission Fragen zum Arbeitsgebiet und Werdegang stellt. Für Bewerberinnen und Bewerber im Bereich Lehre und Forschung (außer wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) sind vor allem eine gute Vorbereitung des Fachvortrags und Diskussionsoffenheit über Fachfragen und Fragen zum Lebenslauf wichtig.

Wen kann ich bei Fragen kontaktieren?

Personal und Recht
Christine Assel
T: +43 316 5453 – 8867
E: karriere@fh-joanneum.at