Dipl.-Ing.

Georg Mittenecker

 

Portrait

Abschluss des Studiums der Telematik (Wahlfächerkatalog "Multimediale Informationssysteme") an der Technischen Universität Graz, 1996

Seit 1996 Security-Projekt an der TU Graz, Alcatel Multimedia-Factory in Wien und Univ.-Ass. am Institut für Kommunikationsnetze der TU Wien (Prof. Harmen R. van As)

2000 - 2002 Lehraufträge an der FH JOANNEUM, Studiengang Informationsmanagement und Jobmaster-Lehrgang "IT - Neue Medien"

2001 - 2002 von der TU Wien als Forscher an das Forschungszentrum Telekommunikation Wien (ftw) entsendet (Workpackage-Leiter im Projekt A0 "Foundation and Experimental Framework for High Performance Networking")

Seit 2002 Dozent für Netzwerktechnologien und Kommunikationsanwendungen an der FH JOANNEUM: Lehr- und Forschungstätigkeit; Projekt- und Diplomandenbetreuung

Haupttätigkeit für Bachelor- und Master-Studiengang Informationsmanagement, weiters Lehrtätigkeit für die Master-Studiengänge Advanced Security Engineering und IP and Mobile Security (Kapfenberg)

Wirtschafts-Kooperationsprojekte unter anderem mit Mobilkom Austria / A1, Andritz AG, Icomedias, LKH Univ.-Klinikum Graz, OEFEG, ComSolution, Wirtschaftskammer Österreich, Sappi Gratkorn, SmileMedia, Huawei Austria, t-med, GGZ der Stadt Graz

Forschungsbereiche: IP / QoS / Scheduling, IT Security, Network Simulation, Didaktik

Konferenzteilnahmen z.B. in Ottawa, New York, Barcelona, Frankfurt, Salzburg, Amsterdam, Wien, Warschau, Barcelona, Valencia

Zertifizierung zum Cisco Certified Academy Instructor; Leitung der CCNA Ausbildung des Studienganges Informationsmanagement; Zertifizierung zum Senior Project Manager (zSPM); zertifizierter Information Security Manager nach ISO 27001

Didaktik-Fortbildungen, z.B. Hochschuldidaktik, Content and Language Integrated Learning (CLIL)

Gastvortragender und Internationale Kooperationen: TU Wien; FH Burgenland; FH St. Pölten; Kyamk - Kotka, Finnland; UZR Rottenmann; Hogeschool van Amsterdam - Niederlande; UBT - University for Business and Technology, Pristina, Kosovo; Universidad Politecnica de Valencia, Spanien

Für eine ausführlichere Version siehe: www.gemi.at/gmittenecker