FH-Prof. Mag. Dr.

Helmut Michl

 

Portrait

Dr. Helmut Michl ist im Bachelorstudium Bank- und Versicherungswirtschaft Vortragender für das externe Rechnungswesen. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Karl-Franzens-Universität mit der Spezialisierung auf Revisions-, Treuhand-, Rechnungswesen, Bankbetriebslehre und Finanzrecht, schloss er parallel Tätigkeit als Universitätsassistent am Institut für Revision- Treuhand- und Rechnungswesen sein Doktoratsstudium ab. Bevor er als Fachbereichsleiter für quantitative und wissenschaftliche Methoden und hauptberuflicher Lektor am Studiengang Rechnungswesen & Controlling an der FH Campus 02 tätig wurde, sammelte er als Firmenkundenbetreuer in einer Bank fachspezifische Berufserfahrung. Neben Lehre und Forschung sowie Projektleitungen betreut und begutachtet er wissenschaftliche Arbeiten.

 

Publikationsauszug:

Michl Helmut; Reautschnig Gregor; IT-Sicherheit und IKS im steirischen Mittelstand – Aktueller Stand und Bedeutung, Studie, FH Campus 02-Eigenverlag, 2016.

Michl Helmut; Reautschnig Gregor, Rechnungslegungsänderungsgesetz 2014 – Bilanzierungswahlrechte in der Praxis, Studie, FH Campus02-Eigenverlag, 2015.

Michl, Helmut: Die Identifikation von spezifischen Risikofaktoren im Unternehmen zur Vermeidung von Bilanzdelikten, Sammelwerkbeitrag in: Erfolgreiches Corporate Riskmanagement in der Unternehmenspraxis, FH Campus 02, Leykam Verlag, Graz 2012, S. 55 – 71.

Michl Helmut: Die Schnittstellen der Funktionsträger der unternehmerischen Risikoprävention aus Sicht der Internen Revision, in: Erfolgreiches Corporate Riskmanagement in der Unternehmenspraxis, FH Campus02, Leykam Verlag, Graz 2012, S. 71 – 95.

Michl, Helmut: Die Bedeutung der Internen Revision für den Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates im Hinblick auf das URÄG 2008, 5. Forschungsforum der österreichischen Fachhochschulen, FH Campus Wien, April 2011.

Michl, Helmut: Zur Früherkennung von Accounting Fraud im Rahmen der Wirtschaftsprüfung: in welchem Unternehmensumfeld ist der Prüfer zur besonderen Vorsicht gerufen?, Steuer und Wirtschaftskartei, Nr. 27/2010, S. W95 – W105

Michl, Helmut: Übertragung stiller Reserven und Steuerreform 2005 – Chance für Kapitalgesellschaften: Letztmaliger Inanspruchnahme der Investitionsbegünstigung des § 12 EStG bringt Steuerersparnis, Steuer und Wirtschaftskartei, Nr. 30/2004 S. S873 – S878.