Helpdesk

eduroam

Freier Zugang zum Internet

 

eduroam steht für "EDUcation ROAMing". Die eduroam-Initiative ist ein weltweiter Verband von Universitäten und Hochschulen, der MitarbeiterInnen und Studierenden freien Zugang zum Internet ermöglicht.

Mit eduroam ist es möglich, dass MitarbeiterInnen und Studierende der FH JOANNEUM sich mit ihren FH-Zugangsdaten und ohne Einstellungsänderung am WLAN der Partnerorganisationen anmelden können. Gleichzeitig können Angehörige anderer teilnehmender Organisationen das WLAN der FH JOANNEUM nutzen.

Weitere Informationen zu eduroam finden Sie auf www.eduroam.org.
Wo Sie eduroam verwenden können, finden Sie unter www.eduroam.org/index.php?p=where.
Eine Liste der teilnehmenden Fachhochschulen und Universitäten Österreichs finden Sie hier: www.aco.net/eduroam.html

Verbindung mit dem WLAN "eduroam"

SSID: eduroam Netzwerkauthentifizierung: WPA2
Datenverschlüsselung: AES mit WPA2
EAP-Typ: Geschütztes EAP (PEAP)
Eigenschaften Geschütztes EAP: Serverzertifikat nicht überprüfen
Eigenschaften EAP MSCHAPv2: keine Anmeldung mit den Anmeldeinformationen

Benutzername: max.muster@(edu.)fh-joanneum.at
Passwort: Ihr FH-JOANNEUM Domain-Passwort

Tipp:

Grundsätzlich raten wir Ihnen eduroam zuerst an Ihrer Heimorganisation (also der Organisation, der Sie angehören und bei der Sie ein Benutzerkonto haben) einzurichten und zu testen. Vorteil dabei ist, dass Sie bei etwaigen Problemen trotzdem noch lokalen Internetzugang haben und Sie bei Ihrer Institution Hilfe suchen können. In den meisten Fällen funktioniert eduroam an einem anderen Standort, wenn es in der Heimorganisation keine Probleme gab.