Ehrenmitgliedschaft für Karl-Peter Pfeiffer

 

Erstmals in der Geschichte des Dachverbands der österreichischen Fachhochschulen hat die Generalversammlung der FHK im Rahmen ihrer Sitzung am 27.11.2023 an der FHG Tirol diese hohe Auszeichnung vergeben. Karl-Peter Pfeiffer ist ehemaliger wissenschaftlicher Geschäftsführer der FH JOANNEUM.

Karl-Peter Pfeiffer hat sich als Vorstands- und Präsidiumsmitglied der FHK viele Jahre lang mit höchstem persönlichem Engagement um die österreichischen Fachhochschulen verdient gemacht. Viele der politischen Erfolge der FHK wären ohne sein Mitwirken nicht möglich gewesen, denn er hat stets sachlich und argumentativ fundiert die hohe Bedeutung der Fachhochschulen für den österreichischen Wissenschaftsstandort hervorgehoben, auf ihre hohe wissenschaftliche Qualität hingewiesen und dies in die Positionen und Stellungnahmen der FHK eingebracht.

Für die Zukunft der Fachhochschulen wichtige strukturelle Weichenstellungen wie die Sicherstellung einer nachhaltigen Finanzierung der FH-Forschung als immanenter Teil der Lehre sowie die Implementierung einer Möglichkeit, akkreditierte Doktoratsprogramme an Fachhochschulen anbieten zu können, zählen zu seinen Kernanliegen. „Wir freuen uns daher sehr, dass uns Karl-Peter Pfeiffer auch weiterhin als Ehrenmitglied mit seiner Expertise und seinem weitreichenden Wissen zur Verfügung stehen und uns weiterhin dabei unterstützen wird, unsere wesentlichen Zukunftsthemen voranzubringen“, so FHK-Präsidentin Ulrike Prommer anlässlich der feierlichen Ernennung.

em. Univ.-Prof. DI Dr. Karl-Peter Pfeiffer hat sich 1985 nach seinem Studium der Technischen Mathematik an der Medizinischen Fakultät der Universität Graz für "Medizinische Statistik und Informationsverarbeitung" habilitiert. Er war Univ. Ass. am Physiologischen Institut der Universität Graz, Leiter der AG Statistik und Informationsverarbeitung, Leiter des Ludwig-Boltzmann-Instituts für Epidemiologie und Gesundheitssystemforschung Graz bzw. Innsbruck und ordentlicher Universitätsprofessor für Biostatistik und Dokumentation am Institut für Biostatistik und Dokumentation (ab 2005: Department für Medizinische Statistik, Informatik und Gesundheitsökonomie) der Medizinischen Universität Innsbruck. Von 2009 bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2023 war er geschäftsführender Rektor und wissenschaftlicher Geschäftsführer der FACHHOCHSCHULE JOANNEUM (Graz, Steiermark). Karl-Peter Pfeiffer war zwischen 2008 und 2023 Mitglied des Vorstandes bzw. des Präsidiums der FHK.

Wir gratulieren Karl-Peter Pfeiffer herzlich zu dieser Auszeichnung!