Großes Ehrenzeichen für Karl-Peter Pfeiffer

 
Automatisch gespeicherter Entwurf 573

LH Christopher Drexler überreichte Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark und Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst bei offiziellem Festakt.

In der Aula der Alten Universität überreichte Landeshauptmann Christopher Drexler gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang am 6. Mai 2024 insgesamt 16 verdienten Persönlichkeiten Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark sowie Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Neben jenen Persönlichkeiten, die auf Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung zur Würdigung ihres Engagements ausgezeichnet wurden, fanden sich auch zahlreiche Familienangehörige, Freund:innen und Wegbegleiter:innen sowie Ehrengäste - darunter unter anderem Landeshauptmann a.D. Hermann Schützenhöfer, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Klubobfrau Barbara Riener, Landtagspräsident a.D. Franz Majcen, Gemeindebund-Präsident Erwin Dirberger, Stadtrat Günter Riegler, Rektor Georg Schulz, Vizerektor Stefan Vorbach und Vizerektorin Mireille van Poppel - beim offiziellen Festakt ein.

Zu den Ausgezeichneten zählt auch Karl-Peter Pfeiffer, der ehemalige wissenschaftliche Geschäftsführer der FH JOANNEUM. Christopher Drexler: „In seiner 14-jährigen Ära hat sich die FH JOANNEUM zur drittgrößten in Österreich und zur größten Fachhochschule der Steiermark entwickelt. Besonderen Wert legte Karl Peter Pfeiffer immer auf die Qualität der Lehre und den Kompetenzerwerb der Absolvent:innen. Mit seiner Arbeit hat er einen wichtigen Beitrag geleistet, die Fachhochschulen in Österreich gut zu positionieren und zu einer maßgeblichen Säule im steirischen und österreichischen Bildungssystem zu gestalten."

Wir gratulieren Karl-Peter Pfeiffer herzlich!