Direkt zum Inhalt wechseln

Hallo und herzlich willkommen an der FH JOANNEUM

Natanja C. Pascottini
Hallo und herzlich willkommen an der FH JOANNEUM

Wir starten gerade ins neue Studienjahr mit über 1.500 Erstesemestrigen. Die wollen wir natürlich alle gebührend begrüßen, an unseren Welcome Days in Kapfenberg, Bad Gleichenberg und Graz. Bei dieser Gelegenheit haben wir sechs von ihnen befragt, wie man sich in der ersten Woche bei uns fühlt.

Photo: © FH JOANNEUM

Max Soukup studiert Luftfahrt / Aviation.

Name: Max Soukup
Studiengang: „Luftfahrt / Aviation (Bachelor)“
Department: Engineering

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Sehr lässig, endlich kann ich mein Hirn wieder anstrengen. Ich weiß, es kommt viel auf uns zu, aber ich bin mir sicher, dass die Inhalte sehr interessant sein werden.

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Viele Projekte, in denen ich eigenständig forschen kann.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Das Dranbleiben, gerade bei den Grundlagen. Die braucht man nämlich, um sich dann ganz den Praxisarbeiten – auf die ich mich besonders freue – widmen zu können.

Photo: © FH JOANNEUM

Werner Neuhold hat nach jahrelanger Berufserfahrung mit dem Studium Gesundheitsinformatik / eHealth begonnen.

Name: Werner Neuhold
Studiengang: „Gesundheitsinformatik / eHealth“
Department: Angewandte Informatik

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Ich fühle mich, als wäre ich 20 Jahre jünger. Die Fachhochschule ist nicht vergleichbar mit der Uni, die ich besucht habe. Es entsteht hier kein Chaos und man fühlt sich gut aufgehoben.

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Ich wurde autodidaktisch zum Software-Entwickler. Deshalb möchte ich in diesem Studium mein Wissen überprüfen und erweitern.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Ich glaube, die Schnittstelle zur Medizin und einen Draht zu den Medizinerinnen und Medizinern zu finden. Damit habe ich noch keine Erfahrung.

Photo: © FH JOANNEUM

Christina Rebhahn hat sich für das Studium Journalismus und Public Relations (PR) entschieden.

Name: Christina Rebhahn
Studiengang: „Journalismus und Public Relations (PR)“
Department: Medien & Design

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Spannend, anstrengend, aber alles in allem gut.

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Viel Praxis und eine Ausgewogenheit zwischen Journalismus und Public Relations.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Ich denke, dass zu Beginn das Geschichten finden für mich eine Herausforderung wird.

Photo: © FH JOANNEUM

Andrea-Johannes Wolft startet voll motiviert in sein Studium Management internationaler Geschäftsprozesse.

Name: Andrea-Johannes Wolf
Studiengang: „Management internationaler Geschäftsprozesse“
Department: Management

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Alles ist neu und alles ist anders als in der Schule. Trotzdem fühlt es sich angenehm an und bisher hatten wir Spaß.

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Ich erwarte mir, auf internationale Aufgaben vorbereitet zu werden. Und ich erwarte mir eine gute Ausbildung im Bezug auf Praxis und Fremdsprachen, in meinem Fall Chinesisch.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Rechnungswesen.

Photo: © FH JOANNEUM

Für Julia Wieser ist neu am Studiengang Logopädie.

Name: Julia Wieser
Studiengang: „Logopädie“
Department: Gesundheitsstudien

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Grundsätzlich ungewohnt, ich bin nämlich auch von Klagenfurt nach Graz umgezogen und das ist mit viel Veränderung verbunden. Trotzdem hatte ich hier gleich ein heimeliges Gefühle: die Leute, die mir bisher begegnet sind, waren alle sehr nett, offen und freundlich. Ich hatte einen guten Start!

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Ich erwarte eine Balance zwischen Praxis und Theorie. Ich weiß jetzt schon, dass die Lehrveranstaltungen vielseitig, anschaulich und mit Praxisbeispielen unterlegt sind. Deswegen erwarte ich mir auch wenig Frontalunterricht.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Das Akademische und das Private unter einen Hut zu bringen. Ich pendle jedes Wochenende nach Klagenfurt, mal sehen, ob sich das auch im Prüfungsstress noch ausgeht.

Photo: © FH JOANNEUM

Christoph Schliefsteiner studiert bei uns Architektur.

Name: Christoph Schliefsteiner
Studiengang: „Architektur“
Department: Bauen, Energie & Gesellschaft

Wie fühlt sich der Studienstart für dich an?
Besser, als erwartet! Unter anderem haben mich die Lehrenden sehr positiv überrascht.

Was erwartest du dir von deinem Studium?
Ich möchte meine Kenntnisse erweitern: einerseits die künstlerische, anererseits die technische Seite der Architektur. Ich erwarte mir einen guten Mix.

Was wird eine Herausforderung für dich?
Die künstlerische Seite. Aber ich bin optimistisch und mag Herausforderungen.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.