Landespreis für Familienfreundlichkeit

 
Landespreis für Familienfreundlichkeit

Ein ganz besonderes Valentinsgeschenk: Am 14. Februar 2024 zeichnete Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl die FH JOANNEUM als einen der familienfreundlichsten Betriebe der Steiermark aus.

Die FH JOANNEUM wurde in der Kategorie öffentlich-rechtliche Unternehmen/Institutionen mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Der erste Platz ging an die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. (KAGes), der dritte Platz an die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ). Eine Übersicht über alle Gewinner:innen gibt es hier.

Als Hochschule der Zukunft bietet die FH JOANNEUM eine Vielzahl an Maßnahmen an, um ihren Mitarbeiter:innen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu helfen. Die Maßnahmen reichen von flexiblen Arbeitszeit- und Arbeitsortmodellen über zusätzliche finanzielle Unterstützung in Notlage bis hin zur Kinderbetreuung. Neben einem Kontingent and Betreuungsplätzen in den benachbarten Kinderbetreuungseinrichtungen können auch Angebote für die Ferienbetreuung in Anspruch genommen werden und Informationsveranstaltungen tragen dazu bei, eine familienfreundliche Arbeitsumgebung zu schaffen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Der Landespreis, unter der Schirmherrschaft von Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl, würdigt Unternehmen, die familienfreundliche Maßnahmen engagiert umsetzen und ein Bewusstsein dafür schaffen, dass neben Fortschritt und Technologisierung noch immer der Mensch der wichtigste Grundstein eines Betriebes ist.

Foto: Salon Deluxe