Direkt zum Inhalt wechseln
ÖGKV-Kongress

Professionelle Pflege durch innovative Lehre

Beim ÖGKV-Kongress in Villach war der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege vertreten. Christian Hermann & Markus Lang, 13.Mai 2024
Automatisch gespeicherter Entwurf 569

Fotocredit: FH JOANNEUM

Beim ÖGKV-Kongress in Villach durfte der Studiengang „Gesundheits- und Krankenpflege“, vertreten durch Markus Lang und Christian Hermann, das Lehr- und Lernkonzept BLERC (Blended Learning Escape Room Concept) präsentieren.

Entsprechend des Kongressmottos „Recht auf professionelle Pflege“ wurde in einem interaktiven Workshop dieses innovative Lehr- und Lernkonzept zum Thema Patient:innensicherheit vorgestellt.
Die Workshopbesucher:innen unternahmen eine virtuelle Bahnreise zu einer Gesundheitstagung.
Im Rahmen des Reisegeschehens mussten reale und virtuelle Herausforderungen gemeistert werden. Die „Reisenden“ entwickelten innerhalb weniger Minuten ein Teamgefühl, welches zur Lösung der zu bewältigenden Aufgaben eingesetzt wurde.
Durch den Gamifactionansatz erfolgt Lernen auf eine unterhaltsame, kurzweilige und teamorientierte Weise.

Photo: ÖGKV

Markus Lang, Lektor am Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

Photo: ÖGKV

Christian Hermann, Lektor am Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege

Das positive Feedback der Workshop-Teilnehmer:innen motiviert uns, weiterhin kreative Methoden zur Wissenssicherung zu entwickeln und einzusetzen.
Das BLERC-Entwicklungsteam des Instituts für Gesundheits- und Krankenpflege der FH JOANNEUM: Judy Gore, Christian Hermann, Markus Lang, Manuel Pfeilstecher, Eva Schaller

Mit dem Laden des Videos stimmen Sie der Datenschutzerklärung von YouTube zu.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.