Direkt zum Inhalt wechseln

Sonderveranstaltung im Styria Headquarter im Rahmen von „Visuelle Kommunikation und Bildmanagement“

Katharina Zechner, 11.Juli 2017
Einladung für das Event.

Noch im Vorfeld der offiziellen Eröffnung des neuen Master-Lehrgangs „Visuelle Kommunikation und Bildmanagement“ wird den Studierenden eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema „Die neue Macht der Bilder – Ethik im visuellen Zeitalter“ geboten.

Noch im Vorfeld der offiziellen Eröffnung des neuen Master-Lehrgangs Visuelle Kommunikation und Bildmanagement wird den Studierenden eine hochkarätige Veranstaltung zum Thema „Die neue Macht der Bilder – Ethik im visuellen Zeitalter“ am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 ab 17.00 Uhr im Styria Headquarter, geboten.

Was kann, was soll gezeigt werden in einer voyeuristischen Informations- und Kommunikationsgesellschaft. Was tun, wenn scheinbar alle Schranken moralischer Bedenken fallen? Sind es tatsächlich die sensationellsten und spektakulärsten Bilder, die das Rennen um mediale Aufmerksamkeit gewinnen – koste es, was es wolle?

Wir erleben eine neue Dimension des visuellen Zeitalters. Noch nie zuvor wurde so viel visuelles Material produziert, noch nie zuvor galt es, so viele Kommunikationskanäle zu bespielen. Die viel zitierte Bilderflut ist längst Realität geworden. Bilder in Printmedien gewinnen neue Aktualität, Videos auf YouTube sorgen für permanenten visuellen Bilderfluss, Fotos auf Social Media generieren größte Aufmerksamkeit, Info-Grafiken und Big Data sorgen für die visuelle Inflation der Zahlen. Ethische Maßstäbe, mediale Zurückhaltung, kommunikative Verantwortung werden da oft über Bord geworfen.
Eine von Styria Media Group AG und FH JOANNEUM initiierte Diskussionsveranstaltung wird das Thema kritisch beleuchten. Als Keynote Speaker konnte Alexander Filipović (Inhaber des Stiftungslehrstuhls für Medienethik an der Hochschule für Philosophie in München) gewonnen werden. Anschließend folgt eine Diskussion.

Keynote und Diskussion wurden live gestreamt. Die Aufzeichnung:

Sie sehen gerade einen Platzhalter für einen Drittanbieter-Beitrag. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.