Direkt zum Inhalt wechseln

Cookies akzeptieren, Verordnungen zustimmen – sobald man sich im Internet bewegt ist man mit Datenschutz konfrontiert. Rechtsexpterin Sabine Proßnegg erklärt in dieser Neugier-Episode warum unsere Daten schätzenswert sind.

Am 28. Januar 2021 war der europäische Datenschutztag. Rückblickend darauf, schrieb Sabine Proßnegg, Lehrende am Institut „Internet-Technologien & -Anwendungen“ einen Blogbeitrag mit dem Thema „Die Post bringt allen was … „.

Sabine Proßnegg, Lehrende am Studiengang „IT-Recht und Management“, erzählt in ihrem Blogbeitrag über die Corona-App und die damit verbundene Überwachung, Nichteinhaltung des Datenschutzrechtes sowie über ihre Bedenken.

Sabine Proßnegg, Lehrende am Institut „Internet-Technologien & -Anwendungen“ stellt ein spannendes und aktuelles Thema aus der Lehrveranstaltung Datenschutzrecht des Masterstudiums „IT-Recht und Management“ vor. Sie erzählt in ihrem Beitrag über das Urteil des EuGH vom 16. Juli 2020, wobei sie sich insbesondere auf den Aspekt des Seekabels fokussiert.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.