Pressemitteilung

E-Learning Tag 2017– eine Tradition der FH JOANNEUM geht weiter

 
E-Learning Tag 2017– eine Tradition der FH JOANNEUM geht weiter

Zum 16. Mal veranstaltete das Team des Forschungszentrums ZML – Innovative Lernszenarien den E-Learning Tag. 127 Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschten sich mit den Referentinnen und Referenten zum Thema „Projektergebnisse in die Lehre transferieren“ aus.

Mit sechs Workshops gestaltet sich der diesjährige E-Learning Tag noch interaktiver als in den Jahren davor, wobei der Vormittag Vorträgen vorbehalten blieb. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus unterschiedlichen Disziplinen und Organisationen führten spannende Diskussionen: 34 Prozent kamen von der FH JOANNEUM, sieben Prozent von anderen Fachhochschulen, 19 Prozent von Universitäten, fünf Prozent von Pädagogischen Hochschulen, fünf Prozent von Schulen, 13 Prozent aus weiteren Bildungsinstitutionen sowie 17 Prozent von Firmen oder sind selbstständig tätig.

In seiner Keynote widmete sich der internationale Organisationsforscher Ayad Al-Ani dem digitalen Menschen und einem neuen Zeitalter des Lernens. Anschließend ging es in den Tracks „Kompetenzentwicklung“ und „Didaktische Konzepte“ um Potenziale und Grenzen forschungsgeleiteter Lernszenarien, um MOOC-Projekte und ihre Integration in die Hochschule, sowie um die Qualität von E-Learning. In der Pecha Kucha-Postersession wurden sieben erfolgreiche Transfers von Projektergebnissen in die Lehre kurz und prägnant vorgestellt. In den sechs Workshops am Nachmittag hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit sich mit Lernprozessen in MOOCs auseinanderzusetzen, Rechtsfragen bei OER-Projekten zu diskutieren, Lernwelten als digitale Ökosysteme kennenzulernen, sich Motivationshürden in der Online-Lehre zu stellen, Ideen zu spielbasierten Elementen in der eigenen Lehre zu entwickeln und den Einsatz von Online-Werkzeugen in internationalen Bildungsprozessen zu reflektieren.

Der Tagungsband zum E-Learning Tag ist ab Montag, dem 18. September 2017, auf der Homepage des ZML abrufbar. Ebenso steht dort der Link zur Tagungsdokumentation mit Bildern, Folien und Videos zur Verfügung.

Foto: FH JOANNEUM
Ayad Al-Ani hielt die Keynote über Zukunftsperspektiven des E-Learnings.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Spielen mit ihren Smartphones.
Foto: FH JOANNEUM
Normalerweise im Unterricht eher verboten, beim E-Learning Tag absolut erlaubt: am Smartphone spielen.
Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem Workshop des E-Learning Tags 2017.
Foto: FH JOANNEUM
Die 127 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten aus sechs Workshops auswählen.