Pressemitteilung

Neues Curriculum für das Masterstudium „Bank- und Versicherungsmanagement“

 
Neues Curriculum für das Masterstudium „Bank- und Versicherungsmanagement“

Das neue Curriculum 2020 bereitet auf anspruchsvolle Fach- und Managementaufgaben und die Herausforderungen der Digitalisierung in der Finanzbranche, speziell in Banken und Versicherungen, vor.

Wirtschaftliche Trends, Digitalisierung und neue gesetzliche Regeln: Die Banken- und Versicherungsbranche steht nie still. Mit vernetztem Denken und Know-how in Wirtschaft, Recht und Digitalisierung werden die Studierenden im neuen Curriculum des berufsbegleitenden Masterstudiums „Bank- und Versicherungsmanagement“ an der FH JOANNEUM auf die Finanzwelt von morgen vorbereitet.

Studierende können sich bereits zu Studienbeginn für eine Spezialisierung entscheiden

Im Rahmen der Vertiefung „Bankmanagement“ vermittelt das Studium ein integriertes Verständnis des Bankunternehmens. Lehrveranstaltungen befassen sich schwerpunktmäßig mit Bankcontrolling, Gesamtbanksteuerungsteuerung, Vertriebsmanagement und relevanten Produktklassen im Bankensektor. Bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle sowie FinTech und Banking Case Studies runden die Vertiefung ab.

Die Vertiefung „Versicherungsmanagement“ vermittelt ein integriertes Verständnis des Versicherungsunternehmens: Versicherungscontrolling und -steuerung, Vertriebsmanagement und die Betrachtung relevanter Produktklassen und Prozesse sind die zentralen Schwerpunkte der Vertiefung. Bestehende und zukünftige Geschäftsmodelle sowie InsurTech und Insurance Case Studies runden die Vertiefung ab. Sie werden zur Expertin beziehungsweise zum Experten im Versicherungsbereich ausgebildet, die beziehungsweise der strategisch wie auch operativ maßgeblich zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Michael Murg, Institutsleiter Bank- und Versicherungswirtschaft: „Digitalisierung ist einerseits Treiber, aber auch Herausforderung für die Finanzbranche und verlangt nach qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die umfangreiches Fachwissen mit technologischem Know-how vereinen. In einer globalen Ökonomie entscheiden Agilität und Schnelligkeit, mit denen sich Unternehmen, insbesondere auch im Bank- und Versicherungssektor an neue Trends, Technologien und organisatorische Veränderungen bis hin zu neuen Geschäftsmodellen anpassen können, über deren langfristigen Erfolg. In unserem berufsbegleitenden Masterstudium 'Bank- und Versicherungsmanagement' bilden wir Expertinnen und Experten aus, die nachhaltig zu diesem Erfolg beitragen werden.“

Im Zuge des Masterstudiums tauchen wir mit unseren Studierenden in die Thematik der FinTechs und InsurTechs ein. Stellen diese Unternehmen eine Gefahr für die traditionellen Geschäftsmodelle von Banken und Versicherungen dar? Wie können Kooperationen ausgestaltet sein und lohnt sich eine Investition? Welchen Mehrwert schaffen FinTechs und InsurTechs? Ist Agilität und Schnelligkeit immer ein Benefit? Fragen auf die unsere Absolventinnen und Absolventen gezielt Antworten geben können. Das Studium, das Theorie und Praxis optimal vereint, ermöglicht unseren Studierenden im Zuge einer Exkursion den Blick Hinter die Kulissen dieses dynamischen und aufstrebenden Bereichs.

Innovative Lehrkonzepte sind uns ein Anliegen. Um Entscheidungs-, Innovations-, und Handlungsfähigkeiten sowie die Kompetenz zum vernetzten Denken und zur Problemlösung weiter zu stärken, werden im Zuge des Studium Case Studies renommierter Institutionen behandelt. Die Kombination von Theorie und Praxis steht im Mittelpunkt. Ein weiteres Asset: Neben Präsenzlehrveranstaltungen mit herausragenden Vortragenden aus der Praxis, von Fachexpertinnen und Fachexperten bis hin zu Vorständen, bieten wir neben Blended Learning auch digitalisierte Lehrveranstaltungen an, in denen Studierende ihren Studienfortschritt je nach Möglichkeit selbst bestimmen und online absolvieren können.

Tipp:

Besuchen Sie unseren Online Info-Abend am 28. Mai 2020 und informieren Sie sich über das Bachelorstudium „Bank- und Versicherungswirtschaft“ und das Masterstudium „Bank- und Versicherungsmanagement“ beim virtuellen Open House am 3. Juni 2020.

Das neue Curriculum im Detail

1. Semester

Finance and Accounting 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752106 International GAAP 2 SWS 3 ECTS
Die LV hat zum Ziel, Studierende zu einem prinzipiellen Verständnis von Bilanzen, GuV- und Kapitalflussrechnungen, die nach internationalen Richtlinien wie IFRS/US GAAP erstellt wurden, und den Verknüpfungspunkten zwischen diesen, zu führen. Der zweite Teil der LV greift einige ausgewählte bank- bzw. versicherungsspezifische Vorschriften im IFRS Regelwerk heraus.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Rechnungslegungsprinzipien; Internationale Standards;
[2] Aufbau eines Jahresberichtes;
[3] Wichtige Positionen in Bilanz/GuV-Rechnung/Kapitalflussrechnung;
[4] Verknüpfungspunkte zwischen Bilanz/GuV Rechnung/Kapitalflussrechnung;
[5] Typischer Aufbau von Bank- bzw. Versicherungsabschlüssen (Bilanz, GuV);
[6] Wichtige bank- bzw. versicherungsrelevante IFRS Vorschriften (zum Zeitpunkt 10/2013 u.a. IFRS 4, 7, 9 und IAS 32, 39);
[7] Case Study: Abbildung von Geschäftsvorgängen im Geschäftsabschluss.

Unterrichtssprache optional Englisch.
Finance and Accounting 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752107 Quantitative Grundlagen des Risikomanagements 2 SWS 4 ECTS
Die LV soll quantitative Methoden, auf die in weiterführenden Lehrveranstaltungen aufgebaut wird, vermitteln. Dabei werden stochastische Grundkonzepte vorgestellt und Vorteile und Problematiken ausgewählter stochastischer Methoden (Normalverteilung, Value at Risk etc.) im Praxiseinsatz aufgezeigt. Der Fokus liegt auf der Anwendung stochastischer Methoden.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Zufallsvariablen und Risiko; Verteilung und Dichte; Momente einer Verteilung;
[2] Eigenschaften des Erwartungswerts und der Varianz;
[3] Normalverteilung: zentraler Grenzwertsatz, Eigenschaften, Standardisierung von Zufallsvariablen;
[4] Risikomaße: Volatilität, Value at Risk; Expected Shortfall;
[5] Nicht-symmetrische bzw. heavy-tailed Verteilungen;
[6] Aggregation unabhängiger Risiken: z.B. Individuelles Risikomodell in einer Non-life Versicherungsanwendung, Berechnung der Portfoliomomente;
[7] Zufallsvektoren; Stochastische Abhängigkeit; Korrelationen; Konzept von Copulas;
[8] Empirische Datenanalyse (u.U. softwareunterstützt);
[9] Momente einer empirischen Verteilung; Parameterschätzung durch Moment Matching.
Optionale Inhalte können umfassen:
[10] Binomialverteilung; Binomialbäume;
[11] Random Walks; Wiener Prozesse.
Internationales Finanzsystem und Regulatorik | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200752102 Finanzmarktregulierung und Geldpolitik 3 SWS 5 ECTS
Die LV vermittelt den Studierenden ein Verständnis von Regulierungsmaßnahmen im Finanzsystem und präsentiert im Überblick diesbezüglich aktuelle Entwicklungen in der EU. Die LV soll die zentralen Bausteine der Geldtheorie und Geldpolitik mit einem Fokus auf den europäischen Wirtschaftsraum vermitteln. Dabei werden theoretische Konzepte durch vergangene oder aktuelle Beispiele illustriert.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Zielsetzungen der Finanzmarktregulierung; Regulierungstheorie;
[2] Internationale Regulierungssysteme: Vergleich, nationale und übernationale Regeln und allgemeine Finanzmarktregulierung in der EU;
[3] Praxis der Bankenregulierung in der EU (derzeit Basel II/III), Versicherungsregulierung in der EU (derzeit
Solvency II) und von Finanzmärkten in der EU;
[4] Marktaufsicht: Ziele, Aufgaben, Tätigkeitsfelder, Institutionen (inkl. FMA), Sanktionsmöglichkeiten;
[5] Europäische Aufsichtsarchitektur: Joint Committee, EIOPA, EBA, ESMA.
[6] Geld: System und Funktionsweise, Multiplikatoren, Angebot und Nachfrage;
[7] Inflation; die "optimale" Inflationsrate;
[8] Instrumente und theoretische Wirkung der Geldpolitik;
[9] Funktionsweise von Zentralbanken; Bilanzen von Zentralbanken (ECB/FED);
[10] Geldpolitik im Kontext konjunktureller Maßnahmen; Taylor Regel;
[11] Empirische Wirksamkeit der Geldpolitik.
Internationales Finanzsystem und Regulatorik | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200752101 Internationales Finanzsystem 2 SWS 4 ECTS
Die LV stellt die verschiedenen Finanzmärkte vor und beleuchtet die Rolle einzelner Finanzmarktteilnehmer/innen. Zudem werden Studierende mit einem erweiterten Verständnis bezüglich Informationsverarbeitung, Risiko und Verzinsung auf Märkten ausgestattet. Gängige Finanzinstrumente werden vertieft und mit einem Fokus auf praktische Aspekte behandelt.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Finanzmärkte und die Rolle von Finanzmarktteilnehmer/inne/n (insbesondere Banken und Versicherungen);
[2] Liquidität und Markteffizienz; Arbitrage;
[3] Risiko und Zinsen; Zinsstrukturkurve; Zentralbanken;
[4] Finanzierungsmärkte: Fixed Income, Equity;
[5] FX Märkte;
[6] Derivate: Forwards, Futures, Swaps, Optionen.
Optionale Inhalte können umfassen:
[7] Marktzyklen und Finanzkrisen;
[8] Trading; Clearing und Settlement.
Internationales Finanzsystem und Regulatorik | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200752103 Verbraucher-, Anleger- und Gläubigerschutz 2 SWS 3 ECTS
Die LV diskutiert die geltenden Regeln und Gesetze in Bezug auf den Verbraucher/innen-, Anleger/innen- und Gläubiger/innenschutz in Bezug auf den Finanz- bzw. Versicherungssektor. Dabei werden Studierende im Speziellen für die Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit von Banken und Versicherungen sensibilisiert.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Überblick über den rechtlichen Rahmen des Kund/inn/en- und Gläubiger/innenschutzes in Bezug auf Bank- und Versicherungsgeschäfte;
[2] Relevante Inhalte aus EU Richtlinien: z.B. derzeit Verbraucherkredit-RL, Fern-Finanzdienstleistungs-RL;
[3] Relevante Inhalte aus nationalen Gesetzen: z.B. derzeit Bankwesengesetz BWG, Verbraucherkreditgesetz VKrG, Versicherungsaufsichtsgesetz VAG, Versicherungsvertragsgesetz VVG, Konsumentenschutzgesetz KSchG, Fern-Finanzdienstleistungs-Gesetz FernFinG, Maklergesetz;
[4] Beratungs- und Aufklärungspflichten; Ombudsmannservice; Schadensersatzansprüche;
[5] Grundzüge des Insolvenzrechts;
Optionale Inhalte können umfassen:
[6] Einlagensicherung im internationalen Vergleich;
[7] Aktuelle bank- bzw. versicherungsrelevante OGH Erkenntnisse/Urteile;
Marketing and Sales | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752109 CRM, Markt- und Kundenanalyse im Finanzsektor 2 SWS 3 ECTS
Die Markt- und Kund/inn/enanalyse bildet eine wesentliche Basis für die kund/inn/enorientiert strategische Ausrichtungim Finanzsektor. Die LV stellt Methoden der Markt- und Kund/inn/enanalyse vor, und diskutiert deren Einsatz einerseits (a) bei der Erschließung neuer Märkte bzw. von Neukund/inn/en, und andererseits (b) als Wettbewerbsvorteil im Bereich des Customer Relationship Management und der Kund/inn/enretention.

Die Kerninhalte sollen umfassen:
[1] Allgemeine Kundentheorie: Typisierung und Segmentierung von Kund/inn/en, Erkennen von Kund/inn/enbedürfnissen, Analyse des Risikoabsicherungsbedarfs, etc.;
[2] Qualitative und quantitativ-statistische Methoden der Markt- und Kund/inn/enanalyse;
[3] Analyse Neukund/inn/en bzw. neue Märkte: Markt- und Kund/inn/enanalyse zur Unterstützung vertrieblicher Vorhaben wie Markteintritt, Erschließung von Kund/inn/engruppen- oder Segmenten, Lebenszyklusmodelle;
[4] Analyse Bestandskund/inn/en: Kund/inn/enclustering, CRM zur Erhöhung der Cross Selling Rate, Schätzung von Kaufwahrscheinlichkeiten, Key Account Management.
Optionale Inhalte können umfassen:
[5] Wahl von Vertriebsstrategien in Abhängigkeit von Kund/inn/enbedürfnissen und -gruppen;
[6] CRM Möglichkeiten durch den Einsatz von E-Commerce Lösungen.
Marketing and Sales | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752108 Customer Journey Management 2 SWS 3 ECTS
Die Lehrveranstaltung vermittelt ein modernes kund/inn/enorientiertes Verständnis für das Marketing von Finanzdienstleistungen und -produkten im digitalisierten Zeitalter.

Die Kerninhalte umfassen unter anderem:
[1] Customer Experience Management
[2] Prozessorientierte Messung der Customer Experience
[3] Customer Journey Phasen
[4] Touchpoint Identifikation, Generierung und Management
[5] Customer Journey Modelle (zB AIDA, Moments of Truth, Aufgesang)
[6] Customer Journey Mapping
Personal Sklls 1 | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200752105 Agiles Projektmanagement 2 SWS 3 ECTS
Die LV vermittelt die Rolle und moderne Techniken des agilen Projektmanagements. Hierbei steht das Arbeiten im Team im Vordergrund, allgemeine Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Entscheidungsfindung im Team und Problemlösung werden im Rahmen einer Projektarbeit weiterentwickelt.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Grundlegende Einfu¨hrung in agiles Projektmanagement
[2] Lebenszyklus eines agilen Projekts im Vergleich zu klassischem Projektmanagement
[3] Kanban
[4] Toyota Production System und die Bedeutung eines Task-Boards
[5] Scrum Prozess
[6] Mo¨glichkeiten der Priorisierung und Scha¨tzung, Sprint Review
[7] Die einzelnen Rollen im Scrum;
[8] Lean Startup Methode
Personal Sklls 1 | Übung (Ue) | Coursecode: 200752104 Personal Skills und Kommunikation im Vertrieb 2 SWS 2 ECTS
Die LV umfasst das Erarbeiten der Methodenkompetenzen und persönlichen Kompetenzen der Studierenden mithilfe eines Kompetenzportfolios und diskutiert Kommunikationstechniken sowie deren gezielte Umsetzung durch die Studierenden.

Die Kerninhalte umfassen:
[1] Personal Skills - Erstellung eines Kompetenzportfolios;
[2] Theorie Kommunikationstechniken und praktische Umsetzung;
[3] Gezielte Anwendung/Kommunikationstraining in Kleingruppen in Bezug auf den Bank- und Versicherungsbereich (zB Verkaufsgespräch, Produktpräsentation).
Optionale Inhalte können umfassen:
[4] Alternative/Kreative Präsentationsmethoden.

2. Semester

Finance and Accounting 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752205 Analyse von Geschäftsberichten 2 SWS 3 ECTS
Finance and Accounting 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752206 Asset Management 2 SWS 3 ECTS
Innovationsmanagement und Unternehmensstrategie | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752202 Entrepreneurship und Unternehmensstrategie 2 SWS 3 ECTS
Innovationsmanagement und Unternehmensstrategie | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752201 Innovationsmanagement 2 SWS 3 ECTS
Prozess- und Projektmanagement | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752204 IT- und Datenmanagement 2 SWS 3 ECTS
Prozess- und Projektmanagement | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752203 Prozessmanagement und Digitalisierung von Geschäftsprozessen 2 SWS 3 ECTS
Vertiefung Bankmanagement:
Gesamtbanksteuerung 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752208 Risiko- und Kapitalmanagement in Banken 2 SWS 3 ECTS
Gesamtbanksteuerung 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752207 Treasury und Liquiditätsmanagement in Banken 2 SWS 3 ECTS
Retail Banking | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752210 Innovative Geschäftsmodelle im Retail Banking 2 SWS 3 ECTS
Retail Banking | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752209 Produktmanagement im Retail Banking 2 SWS 3 ECTS
Vertiefung Versicherungsmanagement:
Integrierte Versicherungssteuerung 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752215 Risiko- und Kapitalmanagement in Versicherungen 2 SWS 3 ECTS
Integrierte Versicherungssteuerung 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752214 Rückversicherung und Alternativer Risikotransfer 1 SWS 2 ECTS
Produktmanagememt in Versicherungen | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752211 Produktmanagement in der Personenversicherung 3 SWS 4 ECTS
Produktmanagememt in Versicherungen | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752212 Produktmanagement in der Sachversicherung 1 SWS 1.5 ECTS
Produktmanagememt in Versicherungen | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752213 Produktmanagement in der Vermögensversicherung 1 SWS 1.5 ECTS

3. Semester

Forschungsmethoden | Seminar (Se) | Coursecode: 200752304 Qualitative Forschungsmethoden 2 SWS 2 ECTS
Forschungsmethoden | Seminar (Se) | Coursecode: 200752305 Quantitative Methoden und Forschungsseminar 2 SWS 3 ECTS
Personal Skills 2 | Übung (Ue) | Coursecode: 200752301 MitarbeiterInnenführung und Motivation 2 SWS 2 ECTS
Unternehmensfühung und Management 1 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752303 Change Management 2 SWS 3 ECTS
Unternehmensfühung und Management 1 | Vorlesung (Vo) | Coursecode: 200752302 Corporate Governance & Compliance 2 SWS 3 ECTS
Vertiefung Bankmanagement:
Corporate and Investment Banking | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752308 Corporate Banking 2 SWS 3 ECTS
Corporate and Investment Banking | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200522310 Investment Banking 2 SWS 3 ECTS
Corporate and Investment Banking | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752309 Projektfinanzierung 2 SWS 3 ECTS
Gesamtbanksteuerung 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752306 Controlling & Integrierte Unternehmenssteuerung in Banken 3 SWS 5 ECTS
Vertriebsmanagement im Bankensektor | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200752307 Vertriebssteuerung im Bankensektor 2 SWS 3 ECTS
Vertiefung Versicherungsmanagement:
Geschäftsmodelle in der Versicherung | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752314 Innovative Geschäftsmodelle in der Personenversicherung 2 SWS 3 ECTS
Geschäftsmodelle in der Versicherung | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752315 Innovative Geschäftsmodelle in der Sach- und Vermögensversicherung 2 SWS 3 ECTS
Integrierte Versicherungssteuerung 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752311 Aktuarielle Themen und ALM in Versicherungen 2 SWS 3 ECTS
Integrierte Versicherungssteuerung 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752312 Controlling & Integrierte Unternehmenssteuerung in Versicherungen 3 SWS 5 ECTS
Vertriebsmanagement im Versicherungssektor | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200752313 Vertriebssteuerung im Versicherungssektor 2 SWS 3 ECTS

4. Semester

Masterarbeit und Masterseminar | Masterarbeit (MA) | Coursecode: 200752403 Masterarbeit und Masterprüfung 0 SWS 21 ECTS
Masterarbeit und Masterseminar | Seminar (Se) | Coursecode: 200752402 Masterseminar 2 SWS 2 ECTS
Unternehmensführung und Management 2 | Integrierte Lehrveranstaltung (iL) | Coursecode: 200752401 Ethische, soziale und Umweltbelange in der Unternehmensführung 2 SWS 3 ECTS
Vertiefung Bankmanagement:
Banking Innovations | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200752404 Banking Case Studies 1 SWS 2 ECTS
Banking Innovations | Übung (Ue) | Coursecode: 200752405 FinTech (Exkursion) 1 SWS 2 ECTS
Vertiefung Versicherungsmanagement:
Insurance Innovations | Projektarbeit (PT) | Coursecode: 200752406 Insurance Case Studies 1 SWS 2 ECTS
Insurance Innovations | Übung (Ue) | Coursecode: 200752407 InsureTech (Exkursion) 1 SWS 2 ECTS