Kurzmitteilung

Study online: Infos für Studierende

Aktuelles Update vom 13. Juli 2020

 

Auf dieser Seite finden Sie laufend aktuelle Informationen für Studierende der FH JOANNEUM.

Montag, 13. Juli 2020

Der Sommer hat begonnen und die letzten Prüfungen sind fast geschafft. Die vergangenen Monate waren für uns alle turbulent und mit neuen Herausforderungen verbunden, gemeinsam konnten wir diese aber gut meistern. Unser oberstes Ziel war es, dass Sie dieses Semester ohne wesentliche Nachteile absolvieren können. Wir bedanken uns auch sehr für die Kooperation und das Verständnis, denn nur so konnten wir diese Zeit erfolgreich bewältigen. Nun gilt es in der vorlesungsfreien Zeit neue Energie zu tanken, um dann im Herbst wieder durchstarten zu können.

Lehre und Prüfungen

Wie die Lehre im Wintersemester 2020/2021 aussehen wird, können wir derzeit noch nicht sagen. Wir wünschen uns, Sie wieder an der FH JOANNEUM begrüßen zu dürfen, bereiten uns aber auch auf die Online-Lehre vor. Grundsätzlich gilt: digital first. Wir planen sowohl Präsenz- als auch Online-Lehrveranstaltungen, wobei wir in der Planung einen Online-Anteil von 30 bis 50 Prozent vorsehen. Sollte die Abstandsregel auch im WS 2020/21 gelten, so heißt dies zum Beispiel, dass Lehrveranstaltungen in Großgruppen über 30 Personen möglichst online abgehalten werden. In einigen Fächern werden wir eine Kombination aus Online- und Präsenz-Lehre durch das Streaming von Lehrveranstaltungen anbieten.

Bei Prüfungen gelten ab 1. Juli 2020 grundsätzlich die bisherigen Richtlinien, Bachelorprüfungen, Masterprüfungen und kommissionelle Prüfungen können derzeit in Präsenz stattfinden.

Neuigkeiten aus der FH-Bibliothek

Die Bibliothek hat in den vergangenen Monaten fast 2.000 eBooks (davon ca. 1.000 englischsprachige Titel) für Sie angekauft. Mit Unterstützung einiger Departments wurden die folgenden eBook-Pakete vom Verlag Springer angekauft:

Als weitere Antwort auf die Zugangsbeschränkungen konnten wir seit April zahlreiche Ankaufsvorschläge unserer Studierenden annehmen und ebenfalls als eBooks erwerben. Alle diese und weitere eBooks finden Sie auch in unserem Online-Katalog (VPN nötig).

Die Bibliothek möchte Sie außerdem an Serviceeinschränkungen (u. a. im Bereich der Fernleihe) beziehungsweise eine kurze Schließzeit aufgrund eines Systemumstiegs erinnern. Wir bitten um Ihr Verständnis! Fragen, Wünsche, Anregungen? Melden Sie sich bei der Bibliothek.

Zutritt zur FH JOANNEUM

Der Zutritt zu den Gebäuden der FH JOANNEUM ist weiterhin bis vorerst 31. August 2020 mit dem Studierendenausweis möglich. Konzentrieren Sie Ihren Aufenthalt an der FH JOANNEUM auf Prüfungen und Lehrveranstaltungen. Das Verweilen in den Gebäuden der FH JOANNEUM ist nicht erlaubt.

Sobald es eine neue Regelung gibt, werden wir die Informationen dazu auf unserer Website sowie unseren Social-Media-Kanälen veröffentlichen. In der Zwischenzeit wünschen wir Ihnen einen erholsamen Sommer und freuen uns darauf, Sie bald wiederzusehen!

Dienstag, 26. Mai 2020

Aktualisierte Version vom 19. Mai 2020: Vorgangsweise bei Prüfungen während COVID-19

Diese Regelung ersetzt die Regelung vom 19. März 2020 und gilt ab 1. Juni 2020 bis zum Ende des Sommersemesters im September 2020. Für die Durchführung von Prüfungen, die nach dem 1. Juni 2020 stattfinden, gelten die Regelungen der Version vom 19. März 2020, wenn die Prüfungsanmeldung vor dem 1. Juni 2020 erfolgt ist.

Die FH JOANNEUM ist bestrebt den Studienbetrieb und die Prüfungen durch die Nutzung digitaler Medien auch in dieser Krisenzeit möglichst gut und rechtzeitig durchzuführen, damit den Studierenden soweit dies möglich ist, keine Nachteile entstehen. Aufgrund der nach wie vor schwierig zu beurteilenden Situation werden folgende Möglichkeiten für schriftliche und mündliche Prüfungen angeboten:

  • Online-Prüfungen: Alle Prüfungen, die keinen physischen Kontakt erfordern, müssen online abgehalten werden. (1)
  • Auch alternative Formen von Prüfungen, wie z. B. Ersatzleistungen sind möglich.
  • Präsenzprüfungen sind derzeit nur in Ausnahmefällen möglich, wenn z. B. eine bestimmte Infrastruktur erforderlich ist oder sehr große Kohorten geprüft werden.

Bei der Abhaltung von Online-Prüfungen sind alle geltenden Bestimmungen anzuwenden. Aufgrund der aktuellen Situation sind Termine und Form der Prüfung im Einvernehmen mit den Studierenden möglichst flexibel zu handhaben.

In dieser Anleitung werden die Bestimmungen für jene Prüfungen, die online durchgeführt werden, dargelegt.

(1) Wie bei Präsenzprüfungen sind auch bei Online-Prüfungen gem. § 15 Abs. 2 der Studien- und Prüfungsordnung drei Prüfungsantritte vorzusehen (Erstprüfung mit 2 Terminen, Wiederholungsprüfung, kommissionelle Prüfung.

Donnerstag, 30. April 2020

STAYSAFE: So schützen wir uns und andere

Unter dem Motto „So schützen wir uns und andere“ ist ab 18. Mai 2020 eine schrittweise Rückkehr von Studierenden an die FH JOANNEUM wieder möglich.

Studieren an der FH JOANNEUM

Folgende drei Vorgaben sollen Studierende beachten, wenn sie sich an der FH JOANNEUM aufhalten:

  1. Der Abstand von einem Meter zur nächsten Person ist an der FH JOANNEUM in allen Räumlichkeiten sowie auf den Freiflächen einzuhalten.
  2. Der Mund-Nasen-Schutz ist in allen Begegnungszonen der FH JOANNEUM zu tragen, sofern der Abstand von einem Meter nicht einhaltbar ist.
  3. Die folgenden Hygienebestimmungen sind einzuhalten:
  • Desinfizieren Sie beim Betreten des Gebäudes Ihre Hände.
  • Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein.
  • Halten Sie die Handhygiene ein. Bei den Eingängen stehen Desinfektionsständer zur Verfügung.
  • Bleiben Sie bei Symptomen wie erhöhter Temperatur, trockenem Husten oder Unwohlsein zu Hause.

Den Leitfaden für Studierende finden Sie hier.

Dienstag, 14. April 2020

Ausdehnung des Semesters

Um den zeitgerechten Abschluss des aktuellen Sommersemesters 2020 ohne Nachteil für die Studierenden zu ermöglichen, wurde vom Kollegium der FH JOANNEUM mit 9. April 2020 beschlossen, die Einteilung des Studienjahres 2019/20 wie folgt zu ändern:

  1. Die Lehrveranstaltungszeit endet nicht mit 29. Juni 2020, sondern erst mit 31. Juli 2020.
  2. Alle Studiengänge und Lehrgänge der FH JOANNEUM können in Eigenverantwortung und je nach Bedarf den Studienbetrieb bis zu diesem Zeitpunkt unverändert aufrechterhalten, das heißt es können sowohl Lehrveranstaltungen als auch Prüfungen, Praktika etc. in diesem Zeitraum stattfinden.
  3. Der Zeitraum von 1. August bis 31. August 2020 bleibt unverändert unterrichtsfreie Zeit.
  4. Der Zeitraum ab 1. September 2020, bis zum jeweiligen Beginn des Wintersemesters 2020/21 ist keine unterrichtsfreie Zeit, sodass für diesen Zeitraum die in Punkt 2) beschriebene Regelung gilt.
  5. Es ist nach Möglichkeit darauf zu achten, dass Verschiebungen von Lehrveranstaltungen aus dem aktuellen Sommersemester 2020 in die Monate Juli bzw. September nur in dringend notwendigen Ausnahmefällen erfolgen.
  6. Es ist möglich, in Ausnahmefällen Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Praktika in ein anderes Semester zu verschieben bzw. aus anderen Semestern vorzuziehen. Dabei ist darauf zu achten, dass diese Maßnahmen möglichst verträglich für Studierende und Lehrende durchgeführt werden.

Nach den Vorgaben der Bundesregierung wird die Lehre bis Ende Juni primär online stattfinden.

Freitag, 3. April 2020

Verlängerung der Maßnahmen bis zumindest 17. Mai 2020 / Richtlinien für Zivildienst und Milizdienst

Den Empfehlungen der Bundesregierung folgend werden die bereits bestehenden Maßnahmen aufgrund von COVID-19 vorerst zumindest bis 17. Mai 2020 verlängern. Die Lehrveranstaltungen und Prüfungen werden zumindest bis dahin online abgehalten werden. Über den weiteren Verlauf des Semesters bezüglich möglicher Präsenztermine werden wir Sie spätestens Anfang Mai informieren.

Aber die FH JOANNEUM wird alles dafür tun, dass Studierende dieses Sommersemester abschließen können. In diesem Sinne hat die FH JOANNEUM die Möglichkeit von Online-Prüfungen eingeführt. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch. Weiters ist geplant, das Sommersemester 2020 auf Juli und September auszudehnen, damit in Ausnahmefällen in diesem Zeitraum noch Lehrveranstaltungen, insbesondere praktische Übungen oder auch Prüfungen durchgeführt werden können. Dies ist mit der öh joanneum abgestimmt.

Die Studierenden, die per Bescheid zum Zivildienst oder zum Milizdienst eingezogen sind, sind von der Anwesenheitspflicht bei der Online-Lehre befreit und können ihre Prüfungen bis Ende des Sommersemester 2021 nachholen. Die Richtlinie dazu und weitere Informationen für Studierende rund ums Studium während COVID-19 sowie Online-Lehre und Online-Prüfungen mit Tipps zum Online-Lernen werden hier veröffentlicht.

Donnerstag, 2. April 2020

Factsheet Tipps und Tricks zum Online-Lernen

Passend zu unserem Motto #Studyonline, hat das „ZML – Innovative Lernszenarien" für Studierende Tipps und Tricks gesammelt, die beim Online-Lernen hilfreich sein können. Hier finden Sie das Fachtsheet zum Download. Gutes Lernen!

Donnerstag, 19. März 2020

Mündliche und schriftliche Prüfungen / Online-Prüfungen

Die FH JOANNEUM ist bestrebt, den Studienbetrieb und die Prüfungen durch die Nutzung digitaler Medien auch in dieser Krisenzeit möglichst gut durchzuführen, damit den Studierenden soweit dies möglich ist, keine Nachteile entstehen. Präsenzprüfungen sind derzeit nicht möglich!

Prüfungstätigkeiten sind bis 21.03.2020 generell auszusetzen. Prüfungen, die keinen physischen Kontakt erfordern sollten, müssen online abgehalten werden! Diese Regelung gilt vorerst bis 19. April 2020.

Ab 23.03.2020 können mündliche und schriftliche Online-Prüfungen in der beschriebenen Form abgehalten werden. Bisher verwendete Online-Prüfungsverfahren können wie bisher unverändert weiter eingesetzt werden.