Event

Make your business great again

Kostenfreier Onlinekurs der FH JOANNEUM ab 26.2.2018

 

Die FH JOANNEUM startet ab 26.2.2018 einen Massive Open Online Course (MOOC) zum Thema „Intrapreneurship“ (Unternehmertum im Unternehmen). Der Kurs bietet Inputs in Form von Videos, Texten, Beiträgen von GastprofessorInnen (e.g. CLU California), IndustrievertreterInnen (Bosch, SAP, AVL, Signavio uvm.), Quizzes, Aufgabenstellungen und die Möglichkeit, zusammen mit Co-LernerInnen eine Idee bis zum Pitch zu entwickeln und zu evaluieren – alles 100% online und kostenfrei. Der Kurs steht allen Interessierten aus allen Disziplinen offen und soll über 1.500 IndustrievertreterInnen, Lehrende und Studierende in einem innovativen Format zusammenbringen.

Entrepreneurship ist ein Schlagwort des neuen Jahrhunderts, aber nicht jede Person ist ein geborener Unternehmer. Innovation und Entrepreneurship finden aber auch innerhalb von Institutionen statt, und werden vor dem Hintergrund der Digitalisierung und des Innovationsdrucks immer bedeutender. Auch für eine Bildungsanbieterin wie die FH JOANNEUM ist es wichtig, digitale Trends aufzugreifen. Daher wurde vom Institut für Internationales Management im Rahmen des EU Projektes „BizMOOC“ gemeinsam mit AVL List GmbH, Hasso-Plattner Institut (Potsdam, SAP) und der University of Economics Cracow ein MOOC zum Thema Intrapreneurship entwickelt.

Der Kurs richtet sicher gleichermaßen an interne und externe Lernerinnen und Lerner. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Firmen, Studierende, Lehrende, Entrepreneure, Jobsuchende oder Interessierte bekommen die Möglichkeit, interdisziplinär zu einem zukunftsträchtigen Thema in einem innovativen Format zu lernen.

Der kostenfreie Onlinekurs startet am Montag, dem 26.2.2018 und läuft über einen Zeitraum von sechs Wochen (4-6 Wochen; je nach angestrebtem Zertifikat).

Hinweis:

Die Teilnahme am MOOC ist kostenlos. Die Kurssprache ist Englisch.

Agenda

Die erste Woche erklärt das Intrapreneurship-Konzept angereichert mit zahlreichen Beispielen. Woche zwei unterstützt den Ideenfindungsprozess und beginnt mit der Gruppeneinteilung. Die dritte Woche behandelt die Wichtigkeit von Sponsoren für eine Intrapreneurship-Idee und erläutert Barrieren und Gefahren samt Tipps. Woche vier fügt die Perspektive des Unternehmens hinzu und bereitet die LernerInnen auf den Ideen Pitch in Woche fünf und sechs vor. Begleitet werden alle Wochen von einer Toolbox, die den Lernerinnen und Lernern praktische Werkzeuge bereitstellt.

Foto: HPI / K. Herschelmann