Event

Ringvorlesung „eHealth in der Praxis“ 2018

 

Zwischen dem 24. Mai und 08. Juni 2018 findet am Institut eHealth die Vortragsreihe „eHealth in der Praxis“ statt. Die Gastvorträge von Expertinnen und Experten aus dem Gesundheitswesen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz umfassen Themen wie die Digitalisierung im Gesundheitswesen, strategische Aspekte von eHealth in der DACH-Region bis hin zur eHealth-Projekten in der Praxis.

Vorträge der Ringvorlesung:

24. Mai 2018, 15:30-17:45 Uhr: eHealth-Projekte in der Praxis: Erfahrungen, Ausblicke, Potenziale Dr. Markus Pedevilla, MSc, Leiter KAGes-Services / Medizininformatik u. Prozesse, Steiermärkische Krankenanstalten m.b.H., Graz

Hinweis:

Der Vortrag „eHealth-Projekte in der Praxis: Erfahrungen, Ausblicke, Potentiale“ von Dr. Markus Pedevilla findet nicht am 23. Mai, sondern am 24. Mai 2018 statt.

28.05.2018, 09:00-11:15 Uhr: Einführung in HL7-FHIR
FH-Prof. DI Alexander Mense, CISSP, CISA, Studiengangsleiter Informationsmanagement & Computersicherheit, FH Technikum Wien

28.05.2018, 13:00-15:15 Uhr: Möglichkeiten der Digitalisierung im Gesundheitswesen durch Sensorik und künstliche Intelligenz
Dr. Jan Steinbrener, Senior Researcher / Smart Systems, CTR Carinthian Tech Research AG, High Tech Campus Villach

28.05.2018, 16:00-17:45 Uhr: eMedikation und Medikamenten-Management: Nationale und internationale Entwicklungen
DI Dr. Alexander Kollmann, eHealth-Experte, Wien

29.05.2018, 15:30-17:45 Uhr: EHRs und Telemedizin in Österreich und EU
FH-Prof. DI Dr. Stefan Sauermann, Studiengangsleiter Master Medical Engineering & Health, FH Technikum Wien

04.06.2018, 09:15-11:30 Uhr: eHealth und Telemedizin in der Schweiz, Teil 1
Dr. med. Stephan Nüssli, Professor für Medizininformatik, Berner Fachhochschule, Schweiz
Prof. Serge Bignens, Professor für Medizininformatik, Berner Fachhochschule, Schweiz

05.06.2018, 09:15-11:30 Uhr: eHealth und Telemedizin in der Schweiz, Teil 2
Dr. med. Stephan Nüssli, Professor für Medizininformatik, Berner Fachhochschule, Schweiz
Prof. Serge Bignens, Professor für Medizininformatik, Berner Fachhochschule, Schweiz

07.06.2018, 08:30-11:45 Uhr: Terminologien und semantische Interoperabilität bei eHealth-Projekten in Deutschland, Teil 1
Prof. Dr. Sylvia Thun, PhD, MD, Leiterin Competence Center eHealth, Professorin für Informations- und Kommunikationstechnologien, Hochschule Niederrhein, Deutschland

08.06.2018, 08:30-11:45 Uhr: Terminologien und semantische Interoperabilität bei eHealth-Projekten in Deutschland, Teil 2
Prof. Dr. Sylvia Thun, PhD, MD, Leiterin Competence Center eHealth, Professorin für Informations- und Kommunikationstechnologien, Hochschule Niederrhein, Deutschland

Mit der Vortragsreihe soll der Informationsaustausch über IT-Lösungen im Gesundheitswesen und die Zusammenarbeit zwischen Industrie, Bildungsinstitutionen, Bürgerinnen und Bürger weiter vorangetrieben werden. In fachlichen Diskussionen möchten wir uns auch Zeit nehmen, um innovative Gedanken und Ideen zu fördern.