Weiterbildung

ZML – Innovative Lernszenarien

Innovative Trainings

 
ZML – Innovative Lernszenarien 3

Das „ZML – Innovative Lernszenarien“ bietet qualifizierte Weiterbildung in der Didaktik von webbasiertem Lernen für unterschiedliche Zielgruppen an: in Präsenz-Workshops und Online-Kursen. Das Kursangebot basiert auf aktuellen didaktischen Ansätzen. Die großen Anteile an Online-Phasen ermöglichen zeitliche und örtliche Flexibilität.

Training & lebenslanges Lernen

Das Team des ZML versteht Lernen als sozialen (Online-)Prozess und bringt seine Erfahrungen aus der E-Didaktik-Forschung und dem E-Learning-Alltag mit Studierenden in das Trainingsdesign ein. Basierend auf einem Learning-by-doing-Ansatz praktizieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Online-Kurse und Workshops E-Learning.

Zielgruppen unserer meist deutschsprachigen Angebote sind Hochschullehrende, Lehrende an Schulen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Firmen sowie Studierende der FH JOANNEUM.

E-Learning Tag

Zum 18. Mal veranstaltet das Team des Forschungszentrums ZML – Innovative Lernszenarien der FH JOANNEUM den E-Learning Tag am Donnerstag, dem 12. September 2019, dieses Jahr in Kooperation mit dem Studiengang Content-Strategie / Content Strategy unter dem Motto Online-Didaktik – der Vielfalt der Lernenden gerecht werden.

Gute Didaktik orientiert sich – wie gute Content-Strategie – an den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer. Im Fall der Hochschullehre, des Schulunterrichts und des Trainings sind die Lernenden heute meist Vertreterinnen und Vertreter der Generationen Y und Z. Erfolgreiche (Online-)Didaktikerinnen und (Online-)Didaktiker berücksichtigen die Diversität der Zielgruppe und entwickeln adäquate Lerndesigns.

Interessante und lehrreiche Konzepte, Projekte und Erfahrungen aus Hochschule, Schule oder Unternehmen zu Themen wie Learning Analytics, Teaching Apps, barrierefreies Online-Lernen, Lernen in einer Community of Practice, eine ganztägige Posterausstellung, Infos und Ergebnisse aus den drei EU-Projekten Videogames for Teachers (V4T), Promoting Green Skills Through Games, ELIC – Engineering Literacy Online und vieles mehr erwarten Sie bei unserem E-Learning Tag.

Unser vielseitiges Programm sowie den Link zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Online-Kurse

E-Moderating – der Klassiker
Experiment Virtuelle Gruppe - ein Kommunikations- und Kooperationsseminar im Cyberspace
  • Termin: 25.11. – 15.12.2019 (3-wöchig, rein online)
  • Moderatorin: Jutta Pauschenwein, Heinz Baumann, Gert Lyon
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung
E-Portfolios
  • Termin: nächster Termin wird so bald wie möglich bekannt gegeben
  • Moderatorin: Anastasia Sfiri
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung

Präsenz-Workshops

Videos schnell und einfach in die Lehre integrieren
Motivation in Lernprozessen – Wie kann ich zur Motivation meiner Studierenden beitragen?
  • Termin: 27.11.2019, 13:00 – 17:00 Uhr
  • Trainerin: Jutta Pauschenwein
  • [Zum Infoblatt]https://cdn.fh-joanneum.at/media/2019/08/Motivations-WS-Infoblatt-Nov.19.pdf)
  • Zur Webanmeldung
Was lernt man beim Spielen?
Comics in Lehr-/ Lernprozessen – Einsatz in der Lehre (advanced)
Comics als Ordnungs-/ Reflexions-/ Motivationswerkzeug in (Online-)Lernprozessen
  • Termin: nächster Termin wird so bald wie möglich bekanntgegeben
  • Trainerin: Jutta Pauschenwein
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung
The Reflective Practitioner – In angewandten Disziplinen unterrichten
  • Termin: nächster Termin wird so bald wie möglich bekanntgegeben
  • Trainerin: Jutta Pauschenwein
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung
MOOCs in der Lehre
  • Termin: nächster Termin wird so bald wie möglich bekanntgegeben
  • Trainerin: Anastasia Sfiri
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung
Fußabdrücke für „Emergent Learning“
  • Termin: nächster Termin wird so bald wie möglich bekanntgegeben
  • Trainerin: Jutta Pauschenwein
  • Zum Infoblatt
  • Zur Webanmeldung
alt
Foto: FH JOANNEUM / ZML