JOANNEUM ACADEMY

E-Learning Tag

Geballtes Online-Wissen

 
Online-Workshops 3

Im jährlich stattfindenden E-Learning Tag bieten wir allen an E-Learning Interessierten sowie Expertinnen und Experten die Möglichkeit für den gegenseitigen Austausch zu aktuellen und künftigen E-Learning-Trends – die seit mittlerweile 20 Jahren erfolgreich genutzt wird. Der E-Learning Tag richtet sich an Personen, die sich für E-Learning interessieren, besonders an Hochschullehrende, Lehrer:innen, Traininer:innen und alle, die mit dem Bereich E-Learning zu tun haben.

Nach 18 Jahren vor Ort, fand der E-Learning Tag 2020 das erste Mal online statt. Auch das 20-jährige Jubiläum des E-Learning Tages wurde online begangen.

Der E-Learning Tag 2021

Am Mittwoch, dem 22. September 2021, fand der 20. E-Learning Tag der FH JOANNEUM Graz unter dem Motto „Wie lernen wir in Online-Gruppen und Online-Netzwerken?“, zum zweiten Mal als Online-Veranstaltung statt. Das Jubiläumsprogramm war interaktiv, bunt und hielt einige Überraschungen bereit – denn feiern kann man auch online!

In Kooperation mit dem Masterlehrgang „Sportmanagement und Training“ und dem Forschungsprojekt „Die Netzwerkerinnen – Ein Frauennetz zur gegenseitigen Unterstützung und zum Online-Empowerment“ zeigten sich die insgesamt 160 Teilnehmenden vom Thema, dem offenen, interaktiven Format und der gemeinsamen Online-Pinnwand zum Sammeln von Eindrücken und Ideen begeistert.

Bilder, Grafiken und Videos spielten bei diesem E-Learning Tag eine wichtige Rolle – ob in den Grafical Abstracts des Tagungsbandes, den Postern oder den eingesendeten Videos der Teilnehmenden, angelehnt an das Spiel „Ich packe meinen Koffer ...“. Verknüpft wurde der Online-Raum mit dem realen Raum durch Schokolade, die mittels Voting für die besten Einreichungen in unterschiedlichen Disziplinen gewonnen werden konnte. Neben den visuellen Elementen wurden die Teilnehmenden auch durch unterschiedliche interaktive Beiträge, wie den „Feel good“-Körperübungen oder einer Einheit zum „Atem- und Stimmtraining“ durch den Tag begleitet.

Eines der Highlights der Veranstaltung waren die Posterpräsentationen, angelehnt an das japanische Format „Pecha Kucha“ („andauernd reden“). Hier waren die Referentinnen und Referenten gefordert, die wichtigsten Aspekte ihres Beitrags in zwei Minuten-Vorträge zu „verpacken“. Auch in den drei parallelen Vortragssessions „Online üben“, „Die Online-Gruppe“ und „Online-Didaktik“ waren die Präsentationen kurz und knackig, um mehr Raum für Diskussionen zu schaffen. Im Online-Workshop „Erfolgreich online lernen – Weniger ist mehr!“, setzten sich die Teilnehmenden mit Mut zur Lücke auseinander und erarbeiteten wichtige Faktoren für „Soziale Präsenz“ im Online-Raum.

Am Ende des sportlichen, kreativen und diskussionsintensiven Tages wurde gemeinsam reflektiert, die Online-Pinnwand (Miroboard) befüllt und die kreativsten Beiträge in den Kategorien „Best Grafical Abstract“ sowie „Best Poster und Videostatement“ erhielten für ihre Einreichungen einen „süßen Preis“.

Lesen Sie auch unseren Beitrag „20 Jahre E-Learning Tag – interaktiv, interdisziplinär, international“

Vielfalt der Beiträge beim E-Learning Tag 2021
Tipp:

SAVE THE DATE: Der nächste E-Learning Tag findet am Mittwoch, dem 21. September 2022 online statt!