Department Medien & Design

Digitale Gesundheitskommunikation

Vor dem Lehrgang

 

Bewerbung

Grundlage für die Aufnahme in den akademischen Lehrgang „Digitale Gesundheitskommunikation“ ist neben der Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen eine Onlinebewerbung an die FH JOANNEUM. Dabei sind Vorbildungen, Abschlüsse und berufliche Praxis mit Zeugnissen und Bestätigungen nachzuweisen.

Die Unterlagen werden vertraulich behandelt.

Die Bewerbungsunterlagen:

  • unterzeichnetes Bewerbungsschreiben / Motivationsschreiben
  • unterzeichneter Lebenslauf
  • Kopie des Staatsbürgerschaftsnachweises oder des Reisepasses
  • Nachweis der allgemeinen Hochschulreife oder Studienberechtigungsprüfung
  • Nachweis über eine fünfjährige einschlägige berufliche Qualifikation
Hinweis:

Welche Regeln gelten für internationalen Dokumente?

Für nicht-österreichische Dokumente gibt es Sonderregeln. Diese müssen Sie einhalten, damit Ihre Bewerbung akzeptiert werden kann. Welche Richtlinien einzuhalten sind, hängt davon ab, in welchem Land die Dokumente ausgestellt wurden: Beglaubigungs- und Übersetzungsrichtlinien nach Ländern.

Persönliches Gespräch

Ihre Bewerbung wird von der Abteilung Weiterbildung, Studienadministration und studienrechtliche Angelegenheiten sowie der Lehrgangsleitung überprüft. Alle Bewerber:innen, die die formalen Voraussetzungen erfüllen, werden zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. Die Gespräche finden laufend statt.