Karriere

Bei uns arbeiten

Das macht unser Team aus.

 

Integrität, Fairness, Transparenz und ein respektvoller und wertschätzender Umgang bestimmen unser Handeln und sind uns als Arbeitgeber wichtig.

Wir fördern aktiv die persönliche und fachliche Weiterentwicklung sowie die Gesundheit unseres Teams. Wir bieten attraktive und flexibel gestaltbare Arbeitsbedingungen. Dadurch können unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre persönlichen Ziele und Interessen einbringen und die Anforderungen von Familie, Beruf und Ausbildung besser vereinbaren.

Unser Karriere- und Gehaltsmodell bietet Transparenz und Entfaltungsmöglichkeiten.

Die wichtigsten Eckpunkte

Transparenz in der Karriere

Im Karriere- und Gehaltsmodell der FH JOANNEUM ist der Karrierepfad klar geregelt, nachvollziehbar und planbar. Es ist offengelegt, was für den nächsten Gehalts- oder einen Karrieresprung notwendig ist. Während der jährlichen Mitarbeiterinnen- und Mitarbeitergespräche können so auch klar der gemeinsame Weg überlegt und Ziele für die nächsten Jahre formuliert werden.

Hochschulisches Karrieremodell Lehre & Forschung

Ein Karriereweg von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin / dem wissenschaftlichen Mitarbeiter zur Associate-Professorin / zum Associate-Professor ist definiert, nachvollziehbar und planbar. Unterschiedliche Parameter in Lehre und Forschung, die eigenen Kompetenzen und betriebliche Interessen sind wesentliche Einflussgrößen auf diesem möglichen Weg.

Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit

Arbeitszeit- und Arbeitsortgestaltung, Altersteilzeit oder die Nutzung des sogenannten Papamonats sind im Dienstrecht klar geregelt, wie zum Beispiel:

  • Papamonat: zwei Wochen bezahlter Sonderurlaub und einseitiger zweiwöchiger Antritt von Urlaub oder Zeitausgleich
  • Bezahlte Mittagspause: 20 Minuten täglich ab sechs Arbeitsstunden
  • Mehr Urlaub: sechs Wochen bezahlter Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und sechs Dienstjahren oder sofort mit Vollendung des 50 Lebensjahres
  • Bezahlte Freizeit: ein Tag bis zu einer Woche für Wohnungswechsel, Niederkunft der Partnerin sowie andere familiäre Anlässe
  • Mobiles Arbeiten: fixe oder anlassbezogene Telearbeitstage sind möglich
Persönliche und fachliche Entfaltung

Die FH JOANNEUM unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wenn sie sich für eine Höherqualifizierung durch Weiterbildung entscheiden. Unser Karriere- und Gehaltsmodell ermöglicht Sonderurlaube von einer Woche für die Erstellung von Master-, Diplom- oder Doktoratsarbeiten. Zur Vorbereitung für das Rigorosum wird ebenfalls eine Woche Sonderurlaub genehmigt.

Des Weiteren ist eine Karenzierung zur persönlichen Weiterbildung oder zur Erreichung von Entwicklungszielen im Ausmaß von bis zu fünf Jahren möglich.