Mag. Dr.

Frank Michael Amort

 

Portrait

AMORT Frank Michael, geb. 1968, sozialwissenschaftliche Fächerkombination an der Universität Wien, Sponsion 1994. Nachfolgend (2009 - 2010) Absolvierung Master Salud Pública Internacional an der Escuela de Sanidad und Absolvierung des zweijährigen (2010 - 2012) on-the-job Trainings Master Epidemiología Aplicada de Campo (beide Instituto Carlos III, Madrid). 2018 Promotion zum Dr. phil für Palliative Care und Organisationsethik an der Universität Klagenfurt.

Langjährige praktsiche und leitende berufliche Erfahrung (1994 – 2009)  im Bereich der zielgruppenspezifischen und HIV-bezogenen Gesundheitsförderung. Mitarbeit bei zahlreichen EU-Projekten mit angewandter Forschung (Aids & Mobility, Aids & Youth, Bordernet, …).

Seit 2012 Dozent an der FH JOANNEUM u.a mit folgenden Forschungsschwerpunkten:

a.  Evidenzbasierung und partizipative Praxis der Public Health und Gesundheitsförderung

b.  Gesundheitskompetenz und Gesundheitskommunikation

c.   Primärversorgungsmanagement

d.   Early Palliative Care und chronsiche Erkrankungen sowie Selbsthilfe(management)

 

Akademische Tätigkeiten und Mitgliedschaften: 

 D/A/CH Netzwerk für Partizipative Gesundheitsforschung PartNet

 International Collaboration for   Participatory Health Research

 Österr. Public Health Gesellschaft (Vorstandsmitglied)