Mag.

Frank Michael Amort

 

Portrait

      

AMORT Frank Michael, geb. 1968, sozialwissenschaftliche Fächerkombination an der Universität Wien, Sponsion 1994.

Langjährige praktsiche und leitende berufliche Erfahrung (1994 – 2009)  im Bereich der zielgruppenspezifischen und HIV-bezogenen Gesundheitsförderung. Mitarbeit bei zahlreichen EU-Projekten mit angewandter Forschung (Aids & Mobility, Aids & Youth, Bordernet, …).

Danach Absolvierung Master Salud Pública Internacional an der Escuela de Sanidad und Absolvierung des zweijährigen on-the-job Trainings Master Epidemiología Aplicada de Campo  (beide Instituto Carlos III, Madrid).

Seit 2012 hauptberuflich Lehrender an der FH JOANNEUM u.a mit folgenden Forschungsschwerpunkten:

·         Partizipative Praxis der Public Health und Gesundheitsförderung

·         Evidenzbasierung der Praxis der Public Health und Gesundheitsförderung

·         Gesundheitskomptenz

·         Gesundheitskommunikation

Akademische Tätigkeiten und Mitgliedschaften: 

 Netzwerk für Partizipative Gesundheitsforschung PartNet

 International Collaboration for   Participatory Health Research

 Österr. Public Health Gesellschaft (Vorstandsmitglied)