Kathrin Hofer-Fischanger

BA, MA

 

Portrait

Kathrin Hofer-Fischanger ist seit 2013 an der FH JOANNEUM. Sie ist Dozentin und Projektmanagerin am Institut Gesundheits- und Tourismusmanagement der FH JOANNEUM in Bad Gleichenberg, Organisationsentwicklerin, Trainerin der Erwachsenenbildung und Gesundheitszirkelmoderatorin. Davor war sie im Forschungsinstitut des Roten Kreuzes in Wien beschäftigt, wo sie Projekte in den Bereichen technologiegestützte Pflege und Betreuung sowie Healthy Ageing leitete und in Projekten zur Kommunalen Gesundheitsförderung im Grätzel mitgearbeitet hat. Kathrin Hofer-Fischanger hat an der FH Burgenland Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung sowie Management im Gesundheitswesen studiert.

Am Institut Gesundheits- und Tourismusmanagement der FH JOANNEUM leitet sie angewandte Forschungs- und Evaluationsprojekte zur lebensweltorientierten Gesundheits- und Bewegungsförderung im ländlichen Raum. Sie lehrt in den Bereichen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Organisationsentwicklung (3 ECTS), Forschungs- und Projektarbeit I und II (10 ECTS), Projektmanagement I und II (5 ECTS) und betreut Bachelor- und Masterarbeiten in diesen Themenfeldern. Außerdem arbeitet Kathrin Hofer-Fischanger an ihrer Dissertation zum Thema "Aktive Mobilität und Gesundheit im ländlichen Raum".

 

Ausgewählte Publikationen:

Holler, P., Jaunig, J., Amort, F.M., Tuttner, S., Hofer-Fischanger, K., et al. (2019). "Holistic physical exercise training improves physical literacy among physically inactive adults: a pilot intervention study." BMC Public Health 19(393).

Hofer, K., Tuttner, S., Unger, J., Helms, K., Hödl, J., & van Poppel, M. (2017). Development of Participatory Tools to Assess Physical Activity in Rural Areas in Austria. Journal of Transport & Health, 5, 97-98.

Hofer, K. & Adamer-König, E. (2017). Entwicklung eines Leitfadens für die Gesundheitsförderung in kommunalen Lebensräumen. In Gollner, E., Szabo, B. et al. (Hrsg.). Gesundheitsförderung konkret. Ein forschungsgeleitetes Lehrbuch für die Praxis (208-220). Band 1, Lehrbuchreihe der FH Burgenland, 1. Auflage, Wien, 2017. (ISBN: 978-3-902976-97-0) Verlag Holzhausen

Hofer, K., & Tuttner, S. (2017). Combined involvement of political decision-makers and citizens to prioritize modifications to the built environment. Conference on Health Enhancing Physical Activity on "Modern approaches to physical activity promotion and measurement" (15th - 17th November), Zagreb.

 Neuhold, B., Hofer, K., Amort, F. M., Bauer, L., & Aschemann, R. (2017). Combining Public Health Issues and EIA – a Case Study of an Austrian Rural Road Traffic Project. Journal of Transport & Health, 5, 72. doi: DOI: 10.1016/j.jth.2017.05.220

 Hofer, K., Jennetten, B., Hauer, B. & Strempfl, A. (2016). Workplace health promotion through health coaching on styrian farms: outcomes from project evaluation. The European Journal of Public Health, 26(1), 10.1093/eurpub/ckw166.014

 Hofer, K., & Käfer-Schmid, G. (2015). Mixed-Methods-Design als Methode der Prozessevaluation in der lebensweltorientierten Gesundheitsförderung. Gesundheitswesen, 77(08/09), A150. doi: 10.1055/s-0035-1563106

 Hofer, K., & Amort, F. M. (2014). Partizipation in der Betrieblichen Gesundheitsförderung als Einstiegshilfe für Unternehmen und deren Stakeholder. Gesundheitswesen, 76(08/09), A75. doi: 10.1055/s-0034-1386925