Institut

Radiologietechnologie

 

„Das Studium am Institut Radiologietechnologie zeichnet sich dadurch aus, dass es zwei vermeintliche Gegensätze verbindet. Zum einen haben wir hier ein Feld mit spannender Technologie in der bildgebenden Diagnostik und in der Strahlentherapie. Zum anderen beschäftigen wir uns sehr intensiv mit der Patientenkommunikation. Denn es braucht hier ein besonders hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Feingefühl für die Patientin beziehungsweise den Patienten.“

Institutsleiter Helmut Ritschl

Angesiedelt am Department für Gesundheitsstudien setzt das Institut in der Forschung auf die multidiziplinären Zusammenarbeit innerhalb des Departments. Themenbereiche wie gesundes Altern und Health Literacy stehen dabei im Fokus. Durch die Vernetzung mit relevanten Stakeholdern des Gesundheitswesens will das Department als Partner zur Erreichung von Gesundheitszielen innerhalb der Steiermark, aber auch im nationalen und internationalen Umfeld Sichtbarkeit erlangen.

Forschungsschwerpunkte

  • Entwicklung und Evaluation evidenzbasierter, innovativer Diagnose- und Therapieverfahren
  • Versorgungsforschung im Bereich der Gesundheitsberufe
  • Innovative Qualifizierungskonzepte im Bereich der Gesundheitsberufe
  • Gesundheitsförderungs- und Präventionskonzepte
alt
Foto: FH JOANNEUM / Stefan Leitner