Direkt zum Inhalt wechseln

Harald Schwab, Studierender am Studiengang „IT & Mobile Security“ gibt in seinem Blogbeitrag einen kleinen Einblick in seinen Studienalltag. Er erzählt über den Endspurt im Studium, die Herausforderung des reinen Onlineunterrichts und die Schwerpunkte, welche ihn während des Studiums begleiteten.

Hugo-Martin Höbel ist als Systemarchitekt der Abteilung Zentralen IT-Services, kurz ZIT, primär für Microsoft Exchange und Microsoft Cloud-Dienste wie Office 365 verantwortlich. Als die Coronakrise ausbrach, war klar: Die gesamte IT-Abteilung wird in dieser Zeit auf eine harte Probe gestellt. Es kam zu massiven Auslastungen der Services beziehungsweise des Internets. Das Team der ZIT hat es dennoch geschafft, in nur drei Tagen ein Konzept umzusetzen, sodass die gesamte FH JOANNEUM im virtuellen Modus agieren konnte. Welche Schritte dafür notwendig waren und welche Vor- und Nachteile eine solche Digitalisierung des gesamten FH-Systems mit sich bringt, erklärt der IT-Experte im Interview.

Sabine Proßnegg, Lehrende am Institut für Internet-Technologien & -Anwendungen an der FH JOANNEUM in Kapfenberg, war gerade auf Staff Exchange an der Napier University in Schottland, als sie von der Coronakrise und den Beschränkungen in Österreich erfuhr. Nach ihrer Rückkehr hat sie sofort auf Homeoffice und Online-Lehre umgestellt. Mit welchen Herausforderungen und Schwierigkeiten sie dabei konfrontiert wurde und welches Fazit sie nach rund sechs Wochen Online-Lehre zieht, erklärt sie im Interview.

Der Begriff Online-Lehre beziehungsweise Online-Unterricht ist für das Institut Internet-Technologien & -Anwendungen nichts Neues. Jedenfalls nicht für die berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudierenden in der Informatik. Wie sehen dies jedoch die Studierenden des Vollzeitstudiums „Internettechnik“?

Von zu Hause aus den Hörsaal betreten – das ist seit einiger Zeit Realität für die rund 380.000 Studierenden im ganzen Land. Willkommen im etwas anderen Semester.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.