Direkt zum Inhalt wechseln

„Architektur“-Absolvent Thomas Grundner und „Ausstellungsdesign“-Absolventin Sonya Ivanova haben sich zusammengesetzt, um sich mit einem besonderen Projekt auseinanderzusetzen: Sie haben einen Pavillon für die Expo 2020 in Dubai entworfen. Jetzt hoffen die beiden, dass ihre Idee eines nachhaltigen Ausstellungsbaus umgesetzt wird.

Unser joanneum racing team tourt gerade durch die ganze Welt von einem Wettbewerb zum nächsten. Die bisherigen Stationen der Reise waren erfolgreich: drei dritte Plätze „Overall“ im Mai in Michigan (USA), Anfang August in Spielberg (AUT) und jetzt in Hockenheim (GER). Nächster Halt, nach einem kurzen Boxenstopp in der Werkstatt: Japan.

Nach vier Monaten feierte das internationale Team aus Softwareentwicklerinnen und -entwicklern, Designerinnen und Designern sowie Studierenden den erfolgreichen Abschluss der Arbeiten am Produkt KICKOFF Canvas – einer webbasierten Plattform für die Projektplanung. Das innovative Tool nutzt das Geschäftsmodell Canvas und die PRINCE2-Methode für das Projektmanagement. Zwei Studierende des Master-Studiengangs „Business in Emerging Markets“ berichten von ihren Erfahrungen.

Fünf Studierende des Bachelor-Studiengangs „Soziale Arbeit“ machen einen Kuchenstand. Nichts Besonderes, oder? Doch: Die Pop-up-Bakery hilft Grenzen zu überwinden.

Das Institut Electronic Engineering hat ein intelligentes Warnsystem für Baustellenfahrzeuge entwickelt: das Alamierungssystem an Überkopfkonstruktionen zu Kollisionsvermeidung im Baustellenbereich – kurz und pointiert: ARGUS.

Alt und grau – das verbinden viele sportbegeisterte Steirerinnen und Steirer mit der Eishalle und dem Fußballstadion in Graz-Liebenau. Das soll sich ändern: Nach 2012 ist wieder ein neues Design im Gespräch. Besonders der Stadionvorplatz soll in Zukunft für mehr Fußballvergnügen sorgen. Studierende der FH JOANNEUM sowie Studiengangsleiter Wolfgang Schmied haben ihre Ideen dazu am 29. Februar 2016 im Rahmen einer von Sturm Graz initiierten Pressekonferenz präsentiert.

Christian Rosenhammer ist gerade im ersten Semester am Master-Studiengang „Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering“. Der neue Teamleiter von joanneum racing graz steht im Interview Clemens Istel, einem Studierenden von „Journalismus und Public Relations (PR)“, Rede und Antwort. Dabei plaudert der 29-jährige über seinen Einstieg ins Team, seinen FH-Alltag und seine Wünsche für die Zukunft.

30 Jahre BeSt: Die Berufs- und Studieninformationsmesse ist mittlerweile vielen ein Begriff. Dass die BeSt aber nicht nur bestens informiert, sondern auch kommuniziert, liegt momentan in unserer Verantwortung. Wir sind Benjamin Barteder, Christoph Madl, Eva Wallinger und Marlene Penn. Wir haben unsere Studienwahl mit „Journalismus und Public Relations (PR)“ an der FH JOANNEUM schon getroffen. Vor, während und nach der BeSt in Graz kümmern wir uns um den Auftritt im Social Web. Eine Projektbeschreibung.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.