Forschung

Lokale Agenda 21

Stadtteilentwicklung Ortsteil Miklkaserne

 
Lokale Agenda 21 4

In Kooperation mit der Stadtgemeinde Bad Radkersburg und dem Institut Architektur & Management der FH JOANNEUM Graz wird eine Stadtteilentwicklung für den Ortsteil Miklkaserne durchgeführt. Gefördert wird das Projekt vom Regionalressort des Landes Steiermark.

Projektverlauf
Stakeholder Workshop

Im September 2018 wurden Führungspersönlichkeiten der Stadt eingeladen, im Rahmen eines partizipativen Workshops ihre Ideen für die Entwicklung der Stadt einzubringen. Im Vorfeld haben die Studierenden des Instituts Architektur & Management im Zuge einer Auftragsstudie Konzepte für die Stadt und ihrem Umfeld erarbeitet.

Im Zuge des Stakeholder-Workshops wurden diese Ideen evaluiert sowie neue Ansätze diskutiert.

Bürgerbefragung

Im Rahmen einer im Frühling 2019 durchgeführten Bürgerbefragung, bei der dankenswerterweise über 200 Fragebögen ausgefüllt an die Gemeinde rückflossen, konnten Ideen konkretisiert beziehungsweise neue Überlegungen zur Stadtteilentwicklung aufgenommen werden.

Planungsworkshop

Im Frühling 2019 erfolgt nun als nächster Schritt ein Planungsworkshop mit Bürgerinnen, Bürgern und Stakeholdern der Stadtgemeinde Bad Radkersburg.

Expertenworkshop

Die dabei erarbeiteten Ergebnisse des Planungsworkshops werden im Herbst 2019 von Expertinnen und Experten, der verschiedenen vorgeschlagenen Themenbereiche, evaluiert und auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüft.

Projektziel

In einer abschließenden zusammenfassenden Studie werden Ziele und Zeitumsetzungshorizonte für den Stadtteil Miklkaserne formuliert und der Gemeinde zur Umsetzung empfohlen.