CALIFORNIA DREAMIN‘ – Auslandssemester im Golden State Teil 2 (Copy)
Oliver Steinbauer (Foto: Vic Schwarz)

Echt ARC #01: Architektur an der FH JOANNEUM studieren

Stefanie Weinrauch,

Unter dem Motto „Echt ARC – Architektur an der FH JOANNEUM studieren“ haben wir Absolventen und Absolventinnen des Masterstudiums „Architektur“ zum Interview gebeten. In welchen Bereichen sie aktuell tätig sind und ob Sie auch nach dem Studium mit anderen Absolventinnen und Absolventen des Studienganges zusammenarbeiten, erzählen Sie im Rahmen der Interviewreihe.

Echt ARC #01: DI Oliver Steinbauer, BSc

Den Anfang macht Oliver Steinbauer - die Leidenschaft und das Gefühl für minimalistische Architektur haben ihn bereits in seiner Studienzeit an der FH JOANNEUM geprägt. Er arbeitet selbstständig und bei Kaltenbacher Architektur.

In welchen Bereichen sind Sie derzeit tätig?
Oliver Steinbauer: Ich arbeite derzeit selbstständig und in Kooperation mit anderen Architektur- und Planungsbüros an Projekten unterschiedlichsten Maßstabs.
Im Moment mit Kaltenbacher Architektur an der Revitalisierung der Tabakfabrik von Peter Behrens in Linz – vom ehemaligen Tabakspeicher zum Glaspalast der Kreativität sowie an kleineren Projekten, wie das derzeit in Fertigstellung befindliche Haus.45 – ein in mattschwarzes Stahlblech gekleidetes Einfamilienhaus.

Tipp:

Oliver Steinbauer hat mit seinem Büro STEINBAUER architektur+design und mit kaltenbacher ARCHITEKTUR den Architekturwettbewerb MAGAZIN 2+ der Tabakfabrik Linz gewonnen. Er entwarf ein neues Fassaden- und Innenraumkonzept für die denkmalgeschützte Industrieanlage. Einen detaillierten Bericht über den Wettbewerb ist hier zu finden.

Gibt es Kontakt zu ehemaligen Kolleginnen und Kollegen aus dem Architekturstudium an der FH JOANNEUM?
Ja, es gibt noch Kontakte zu ehemaligen Kolleginnen und Kollegen von der FH JOANNEUM. So entstand in Zusammenarbeit mit dem Absolventen Bernhard Spies - tätig für Teynor | Schmidt Architects - das Projekt AVOS – ein in verkohlte Lärche gehülltes Wohnhaus und ein derzeit in Bau befindliches Hofhaus.
Zusätzlich arbeite ich mit Möbelbau Breitenthaler - im Kreativteam Absolventin Verena Poschner - an Innenraumkonzepten für zwei weitere Einfamilienhausprojekte.

Was waren aus Ihrer Sicht der derzeitigen Arbeitssituation die hilfreichsten Ausbildungsschwerpunkte während des Studiums?
Meine derzeitige Arbeitssituation ist sehr vielseitig – mehrere Projekte parallel von der Wettbewerbsphase bis zur Fertigstellung. Dies erfordert ein breites Spektrum an Ausbildungsschwerpunkten, welches mir während dem Studium an der FH JOANNEUM sehr gut vermittelt wurde.

Tipp:

Weitere Informationen zu Oliver Steinbauer sind auf seiner Porträtseite zu finden.

Haus.45 (© STEINBAUER)
Tipp:

Sie können sich bis zum 20. März 2023 für das Masterstudium „Architektur“ bewerben!

Hinweis:

Hier finden Sie den Beitrag „Echt ARC #02“ mit Mario Steiner.
Hier finden Sie den Beitrag „Echt ARC #03“ mit Malte Brendemühl.