Digitale Gesundheitskommunikation 29
Department Medien & Design

Digitale Gesundheitskommunikation

Der Masterlehrgang wird vom Institut Journalismus und Digitale Medien gemeinsam mit dem Department Gesundheitsstudien durchgeführt.

 

Unterschiedliche Szenarien belegen unmissverständlich, wie wesentlich funktionierende und professionelle Kommunikation im Gesundheitsbereich ist. Evidenzbasierte Informationen zu sammeln, zu prüfen und weiterzugeben hat mittlerweile höchste Priorität. Das verlangt zum einen fundiertes Wissen über Medien und Kommunikation, zum anderen spezifische Kenntnisse über den Gesundheitssektor. Digitale Gesundheitskommunikation verknüpft erstmals auf interdisziplinäre Weise die Spezifika beider Welten.

Wussten Sie, …

… dass gezielte Kommunikationsfähigkeiten so gefragt sind wie nie zuvor?

Der Abschluss des Lehrgangs ermöglicht ein professionelles Agieren in allen Bereichen der digitalen (Gesundheits-)Kommunikation.

Wussten Sie, …

… dass Digitale Gesundheitskommunikation das Beste aus zwei Welten vereint?

Führende Expert:innen aus den Bereichen der Kommunikation und der Gesundheit vermitteln ihr Fachwissen.

Wussten Sie, …

… dass sich Studium und Beruf gut miteinander vereinen lassen?

Kompakte Anwesenheitszeiten an Wochenenden sowie betreute Selbst- und E-Learning-Phasen ermöglichen es Ihnen es, den Lehrgang neben einer Berufstätigkeit zu absolvieren.