Informationsmanagement

Lern- und Arbeitstechniken

Integrierte Lehrveranstaltung, 1.00 ECTS

 

Lehrinhalte

Diese Lehrveranstaltung zu Beginn des Studiums soll Studierende dazu motivieren, die Chancen neuer Lern- und Arbeitstechniken für den weiteren Verlauf ihres Studiums aktiv zu nutzen. Durch die Thematik der Lerntechniken wird den Studierenden bewusst gemacht, dass es unterschiedliche Formen des Lernens gibt, und jede Technik je nach Individuum unterschiedlich erfolgreich sein kann. In diesem Zusammenhang haben die Studierenden die Möglichkeit, unterschiedliche Lerntypen (z.B. visuell, auditiv, kinästhetisch,…) kennenzulernen und sich diesen Lerntypen selbst zuzuordnen. Der Begriff Arbeitstechniken umfasst alle Techniken, die den Studierenden ihre tägliche Arbeit erleichtert. Diese Techniken zielen darauf ab, dass anfallende immer wiederkehrende Aufgaben schneller, effektiver und einfacher erledigt werden können. Dabei helfen einfache Techniken zur Strukturierung, aber auch Schelllesetechniken (Slalomlesen, Diagonallesen) oder die Memotechnik. Das Zeitmanagement stellt einen weiteren Themenschwerpunkt dar. Ziel ist es, dass die Studierenden durch das systematische und disziplinierte Planen und Einteilen ihrer verfügbaren Zeit mehr Zeit für die wichtigen Dinge in ihrem Studium und ihrem Privatleben zur Verfügung haben.

Lernergebnisse der LV

Die Studierenden kennen einschlägige Lern- und arbeitstechniken und vermögen diese für ihre persönlichen Zwecke selektiv und zielgerichtet einzusetzen. Sie können Lernstoff selbständig aufbereiten und effizientes persönliches Zeitmanagement durchführen. Die Studierenden können einschlägige MS-Office Anwendungsprogramme als Produktivitätswerkzeuge in vielfältigen Anwendungsfällen zielgerichtet und effizient nutzen.

Empfohlene oder verpflichtende Fachliteratur und andere Lernressourcen bzw. –instrumente

Bücher:
Heister, Werner: Studieren mit Erfolg: Effizientes Lernen und Selbstmanagement, Schäffer-Poeschel, 2007 Kreidl, Christian: Zeitmanagement, Arbeits- und Lerntechniken: ein Leitfaden für Studium und Praxis, ARD Orac, 2009
Charles Duhigg: The Power of Habit
Randy Pausch: Last Lecture - Lehren meines Lebens

Diverse Computer-/softwarehandbücher Fachzeitschriften: einschlägige Fachzeitschriften

Art der Vermittlung

Vorlesung und Übungen

Voraussetzungen und Begleitbedingungen

keine

Prüfungsmethode und Beurteilungskriterien

VO: LV-abschließende Prüfung; UE: LV-immanenter Prüfungscharakter