Landing Page
Department für Management

International Hospitality and Spa Management

 
  • Akademischer Grad:

    Master of Business Administration (MBA)

  • Organisationsform:

    Berufsbegleitend / 4 Semester / 120 ECTS

  • Unterrichtssprache:

    Englisch

  • Standort:

    Bad Gleichenberg

  • Lehrgangskosten:

    € 5,000 pro Semester

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des postgradualen Lehrgangs „International Hospitality und Spa Management“ werden zu Führungskräften für die Hotellerie- und Spa-Branche ausgebildet, um dem ungebrochenen Wellness-Trend Folge zu leisten. Das einzigartige Angebot stellt sowohl alltägliches Management als auch strategisches Management im Sinne längerfristiger Planung in den Mittelpunkt und ermöglicht durch die berufsbegleitende Organisation das Gelernte sofort im eigenen Beruf umzusetzen.

Das erwartet Sie im Studium:

Spa Management

Sie befassen sich mit der Entwicklung, Ausführung und Evaluierung strategischer und operativer Zielsetzungen, die speziell auf die Wellness- und Gesundheitstourismusbranche abgestimmt sind.

Hospitality Management

Wir vermitteln Ihnen ein breit gefächertes Verständnis für die unterschiedlichen Aufgaben des Hotelmanagements – insbesondere in Hinblick auf das geänderte Gästeverhalten und die damit verbundenen Strategien, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

Strategic und Operative Management

Sie lernen wirtschaftliche Grundlagen mit Fokus auf internationale Controlling- und Qualitätsmanagementsysteme kennen und machen sich so mit den Entscheidungskriterien des Führungsalltags vertraut. Dazu gehören auch Themen wie Controlling, Projekt- und Prozessmanagement sowie Corporate Social Responsibility.

International Management in Tourism

Sie lernen nicht nur internationale Geschäftsmodelle kennen, sondern auch neue Marketingstrategien wie beispielsweise E-Tourism Business oder Sales Management im Tourismus.

International Law in Tourism

Sie beschäftigen sich mit internationalen Rechtsvorschriften wie Dienstleistungsfreiheit, Hygienestandards und den in der Tourismusbranche geltenden Bestimmungen des Arbeitsrechts und der sozialen Sicherheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Überdies lernen Sie auch die Besonderheiten bei der Vertragsgestaltung kennen.

Social Skills in International Management

Sie erwerben wichtige soziale Führungsqualitäten, zum Beispiel durch Selbstreflexion Ihrer Rolle als Führungskraft in einem internationalen Umfeld.

Case Studies and Business Planning

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer führen Fallstudien angepasst an ihre Berufsfelder durch. Die Schwerpunkte dabei sind, das Management von Projekten und das Erstellen von Business-Plänen in der Hotelbranche und Wellness-Industrie.

Project Work

Sie planen und entwickeln Ihre Projektarbeit mit besonderem Bezug zur Tourismuswirtschaft.

Landing Page 10

Wussten Sie, …

… dass der postgraduale Master-Lehrgang durch zwei Wochen mit geblockten Anwesenheitszeiten ideal mit dem Berufsleben vereinbar ist?

Die berufsbegleitende Organisation wird durch zusätzliche E-Learning-Phasen ermöglicht.

Landing Page 11

Wussten Sie, …

… dass eine Teilnahme am Lehrgang einen einzigartigen Einblick sowohl in das Hotel- als auch ins Spa-Management ermöglicht?

Gerade die Schnittstellen und Überschneidungen der beiden Branchen zählen zu den vermittelten Wissensinhalten des Lehrganges.

Landing Page 12

Wussten Sie, …

… dass Absolventinnen und Absolventen befähigt sind, ein Spa als Profitcenter eines Tourismusbetriebes oder als eigenständiges Unternehmen in der Führungsebene zu leiten?

Das Know-how dafür erhalten Sie im Rahmen der speziell darauf ausgerichteten Lehrveranstaltungsmodule.

Lesen Sie mehr
Landing Page 13

Wussten Sie,

dass sowohl im Entwicklungsteam des Lehrgangs als auch Vortragende internationale Top-Expertinnen und -Experten aus der Praxis sind?

Dazu zählen unter anderem Managerinnen und Manager von national und international renommierten Hotelketten sowie Führungskräfte aus der Wellness-Industrie mit entsprechend langjähriger Praxis.

Lesen Sie mehr
Weitere Stories