Direkt zum Inhalt wechseln

Ulrike Seebacher ist Lehrende und Forschende im Bereich nachhaltiges Lebensmittelmanagement. Im Neugier-Podcast spricht sie darüber wie man Klimaschutz auf den Teller bekommt und gibt Anregungen für einen klimaschonenden Umgang mit Lebensmitteln.

Das Projekt „GEMEINSAM G’SUND GENIESSEN – daheim und unterwegs“, ermöglicht Steirer:innen kostenlose Ernährungsberatungen in ihrem Wohnbezirk. Zwölf Diätolog:innen betreuen interessierte Personen seit 2018 zu unterschiedlichen Ernährungsanliegen – besonders häufig auf dem Weg zum Wohlfühlgewicht. Zwei Diätologinnen teilen ihre Erfahrungen und sprechen über ihre Ansätze in der Ernährungsberatung.

Warum sich „Lebensmittel: Produkt- und Prozessentwicklung“-Studierender Clemens Muster neue Schokoladenkreationen einfallen lässt, statt als Förster durch die Wälder zu streifen.

Sporternährung ist Pulver, oder? Nein! Sporternährung ist in allererster Linie individuell. Diätologin Manuela Konrad teilt ihr Wissen in der neuesten Episode unseres Neugier-Podcasts.

Im Rahmen des Unterrichtsfaches Beratungstechnik nahmen Studierende des Bachelorstudienganges „Diätologie“ erstmalig an einem speziell auf sie zugeschnittenen interprofessionellen Simulationstraining zum Thema „Ernährungsberatung im Akutsetting Krankenhaus“ teil.

Die Diätologinnen des Programms „GEMEINSAM G’SUND GENIESSEN – daheim und unterwegs“ stärken persönlich und virtuell die Ernährungskompetenz der steirischen Bevölkerung. Die Herausforderung der Coronakrise wurde als Chance zur Weiterentwicklung des Programms genutzt. Besonders Seniorinnen und Senioren sollen zukünftig von den kostenlosen Ernährungsberatungen profitieren.

Ein gut funktionierendes Immunsystem ist wichtig, um den Körper vor Krankheiten zu schützen. Die Abwehrmechanismen des Körpers zu stärken ist gar nicht so schwierig. Mit ein paar einfachen Tipps kann der Körper für die kalte Jahreszeit und gegen Krankheitserreger gewappnet werden – auch in Zeiten von Corona.

Seit September 2018 können Steirerinnen und Steirer kostenlose Ernährungsberatungen in ihrem Wohnbezirk in Anspruch nehmen. Zeit für eine erste Zwischenbilanz.

Im Projekt „GEMEINSAM G’SUND GENIESSEN – daheim und unterwegs“ der FH JOANNEUM haben sich Diätologinnen mit Expertinnen und Experten der Sozialen Arbeit ausgetauscht.

Kein Fachchinesisch, dafür viel Wissen, verständlich und anschaulich auf den Punkt gebracht: Das ist der Podcast der FH JOANNEUM. In der aktuellen Episode spricht Bianca Fuchs-Neuhold, Leiterin des Health Perception der FH JOANNEUM, über ihr Forschungsgebiet, die Lebensmittelsensorik.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.