Direkt zum Inhalt wechseln

Das Studium

Schwerpunkte des Masterlehrgangs

„Design creates culture, culture shapes values, and values determine the future.“

Robert L. Peters

Der MBA „Strategic Experience Design“ bietet eine umfassende Ausbildung auf dem Gebiet der strategischen Unternehmensausrichtung mit Schwerpunkt auf Mensch- und Design-orientierten Denk- und Handlungsweisen, Methoden- und Tool-Sets und Querschnittskompetenzen an. Der wertgenerierende Ansatz beinhaltet neben den Grundthemenstellungen aus Business, Management und Technologie, die Schwerpunkte Human Value, Human Behaviour und Design. Kenntnisse einer agilen innovativen Denkweise und Methodik werden sehr praxisorientiert und anhand von Case Studies vermittelt.

Die Teilnehmer:innen des Lehrgangs erwerben die Expertise:

  • die Gestaltung von (komplexen) Systemen aus unterschiedlichen Perspektiven zu analysieren und Entwicklungs- und Verbesserungspotenziale in praktische, technisch-nachhaltig und ökonomisch begründbare Entscheidungen zu übersetzen, diese kritisch zu analysieren und zu evaluieren.
  • Prozesse kreativ neu zu planen, zu gestalten, zu koordinieren und umzusetzen. Dabei werden moderne Informationstechniken, ergonomische und rechtliche Grundsätze sowie ökonomischer Restriktionen berücksichtigt.
  • langfristig und nachhaltig orientierte Konzeptionen für die Entwicklung von Produkten zu erstellen. Dazu gehören die Entwicklung einer Strategie, die Umsetzung der einzelnen Schritte und ein laufendes Kontrollsystem aus KPIs aufzusetzen.
  • System- und Unternehmensentwicklungsprojekte je nach Umfang sowohl individuell als auch im Team mit stark oder schwach strukturierten agilen Prozess- und Projektmanagement-Techniken umzusetzen.
  • Endnutzer:innen bei der Bewältigung von Problemen der Nutzung von Informationssystemen durch Methoden der Usability / UX oder gezielte Ausbildungsmaßnahmen zu unterstützen und Kompetenzdefizite auszugleichen.
  • komplexe Themen und Problemstellungen verständlich und zielgruppengerecht an Expert:innen innerhalb oder außerhalb der Organisation sowie an Laien zu kommunizieren.
  • die Entwicklung neuer Kenntnisse und Ansätze im Bereich der Designstrategie über verschiedene Kanäle wie wissenschaftliche Publikationen, Datenbanken, Fachzeitschriften etc. zu verfolgen und einzuschätzen.
  • die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen im Sinne des Prinzips lebenslangen Lernens weiterzuentwickeln.
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.