Food Processing Lab

Infrastruktur

 

Nach mehrjähriger Planungs- und Bauzeit stehen nun über 900 Quadratmeter für Studierende, Forschende und Wirtschaftspartnern von Industrie bis Landwirtschaft zur Verfügung, um Produkte und Verfahren zu entwickeln, zu testen und zu optimieren.

  • Fläche: 920 m²
  • Investitionsvolumen: zwei Millionen Euro
  • Bauzeit: drei Jahre

Geräteausstattung Labor und Technikum

  • HPLC/DAD und HPLC/ELSD (Hochdruckflüssigkeitschromatographie)
  • GC/MSD und GC/FID (Gaschromatographie)
  • FPLC (Protein Liquid Chromatographie )
  • Preparative HPLC/DAD
  • Gerät für DNA Polymerase-Kettenreaktion
  • UV-VIS-Spektrometrie
  • DigMaz 10 Fest-Flüssig-Extraktionsanlage
  • Diverse Analysegeräte: pH-Wert, Zuckergehalt, Trockensubstanz, EuPharm-ätherische Öle, u.v.m.
  • Klein-Brauanlage