Department Gesundheitsstudien

Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflege

Im Lehrgang

 

Anwesenheit und Lehrveranstaltungszeiten

Der Lehrgang ist berufsbegleitend organisiert und ermöglicht so die Kombination von Beruf und Studium. Der Präsenzunterricht findet in Form von Blockwochen von Montag bis Freitag oder in Blöcken, zum Beispiel Montag bis Mittwoch, statt. Pro Semester sollten sich Lehrgangsteilnehmer:innen in etwa vier bis sechs Blockwochen bzw. Blöcke für den Präsenzunterricht einplanen. Zusätzlich gibt es E-Learning- und Blended-Learning-Einheiten, wobei sich der E-Learning-Anteil nach den zu vermittelnden Inhalten richtet.

Der Umfang des Lehrgangs beträgt 75 ECTS-Punkte, welche durch Blockveranstaltungen sowie unter Einsatz von E-Learning und Blended Learning zu erreichen sind.

Laut den Vorgaben des GuKG sind mindestens 1.600 Stunden in vordefinierten theoretischen Lehrinhalten und praktischen Settings zu absolvieren. Die praktischen Lehrinhalte im Umfang von 800 Stunden beziehungsweise 32 ECTS-Punkten sind in unterschiedlichen Fachbereichen umzusetzen. Die einzelnen Praktika werden von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eigenverantwortlich organisiert. Die Betreuung vor Ort übernimmt das diplomierte Pflegepersonal der jeweiligen Praktikumsstelle.

Aufteilung der Praktikumsstunden
Aufteilung der Praktikumsstunden